"Dranbleiben!"

Lukas Podolski veröffentlicht seine Autobiografie

KÖLN. "Der Fußball war es, der mir geholfen hat, mich in Deutschland zu Hause zu fühlen." Dass sich daraus weit mehr entwickelt hat, zeigt Lukas Podolski in der lesenswerten Autobiografie "Dranbleiben!" auf. Heute kommt sie in den Buchhandel. mehr...

1. FC Köln

2:1 gegen Cottbus - FC dreht eine fast verlorene Partie

KÖLN. Der Karneval erlebte Freitagabend zwei Tage nach Aschermittwoch im Kölner Stadtteil Müngersdorf noch einmal eine Auferstehung: Denn als Tony Ujah vier Minuten vor Schluss der Partie gegen Schlusslicht Energie Cottbus den 2:1-Siegtreffer erzielte, kannte der karnevalistische Jubel und die entsprechenden Lieder der Fans keine Grenzen mehr. mehr...

2. Bundesliga

Köln auf Aufstiegskurs: 2:1 gegen Schlusslicht Cottbus

KÖLN. Mit dem ersten Heimsieg im Jahr 2014 hat der 1. FC Köln wieder klaren Aufstiegskurs eingeschlagen. mehr...

1. FC Köln

Energie Cottbus soll kein Stolperstein werden

KÖLN. Gemeinhin gilt bekanntlich, dass erst gearbeitet und dann gefeiert wird. Aus gegebenem Anlass ging man beim 1. FC Köln am Donnerstag in umgekehrter Reihenfolge vor. mehr...

Buhmann, Liebling, Reizfigur

Harald "Toni" Schumacher wird 60

KÖLN. Aufrecht, ehrlich und umstritten: Der frühere Weltklassetorwart Harald "Toni" Schumacher wurde von den Fußball-Fans geliebt oder gehasst. Das brutale Foul im WM-Halbfinale 1982 gegen den Franzosen Patrick Battiston machte ihn zu einer internationalen Reizfigur. mehr...

1. FC Köln

Helmes, Peszko, Risse und Gerhardt außer Form

KÖLN. Immer noch auf der Suche nach der effizientesten Offensive ist Peter Stöger. Der Trainer des 1. FC Köln denkt für das Zweitliga-Heimspiel am Freitag (20.30 Uhr) gegen Energie Cottbus über eine neuerliche Umstellung nach. Denn die taktische Ausrichtung mit einer angreifenden Dreierkette und einer hängenden Spitze, die er zu Beginn des Spiels in Aue wählte, brachte nicht den gewünschten Erfolg. mehr...

1. FC Köln

2:2 in Aue - Halfar rettet Rosenmontagsparty

AUE. Noch immer läuft es nicht rund beim 1. FC Köln, sind die Spieler des Tabellenführers in der 2. Fußball-Bundesliga nach der Winterpause auf der Suche nach der rechten Einstellung, selbstbewusstem Auftreten und der Umsetzung ihrer vorhandenen Stärke. mehr...

Kommentar

Steiniger Weg

Das letzte Saisondrittel der Zweiten Liga steht bevor, und die Clubs des deutschen Fußball-Unterhauses präsentieren sich noch immer so wankelmütig wie zu Beginn der Spielzeit. mehr...

1. FC Köln

Nach Aufholjagd glückliches 2:2 in Aue

AUE. Der 1. FC Köln ist auf dem Weg zurück in die Fußball-Bundesliga ein wenig aus dem Tritt geraten. Der Zweitliga-Spitzenreiter kam am Samstag beim FC Erzgebirge Aue nur zu einem 2:2 (0:1) und musste sich zum zweiten Mal innerhalb von fünf Tagen mit einem Remis begnügen. mehr...

1. FC Köln

Peter Stöger mit Respekt vor dem heutigen Gegner Aue

KÖLN. Beim Anschwitzen unmittelbar vor dem Anpfiff, bei einem Spaziergang am Fuße des Erzgebirges oder vielleicht auch bei der letzten leichten Nahrungsaufnahme im Hotel wird Peter Stöger seine komplette Mannschaft erst darüber informieren, wer in der Anfangsformation des 1. FC Köln beim Gastspiel in der 2. Fußball-Bundesliga am Samstag um 13 Uhr in Aue steht. mehr...

< <   <   1 2 3 4 |5| 6 7 8 9 10   >   > >
Folgen Sie uns auf Google+

Anfahrt zum RheinEnergieStadion


Größere Kartenansicht