1. FC Köln

Peter Stöger fordert den Tunnelblick

KÖLN. Für Verstimmungen bei den Verantwortlichen des 1. FC Köln haben Presseberichte der letzten Tage gesorgt, in denen die Konkurrenzfähigkeit des jetzigen Spielerkaders für die Bundesliga spekuliert wurde. Das nahm Peter Stöger zum Anlass, die Spieler aufzufordern, sich damit nicht auseinanderzusetzen. Vielmehr sollen sie den Tunnelblick aufsetzen, nur von Spiel zu Spiel, von Woche zu Woche zu schauen und den Aufstieg als alles entscheidendes Ziel im Fokus zu haben. mehr...

DFB-Sportgericht

Harte Strafen für den 1. FC Köln

FRANKFURT/MAIN. Fußball-Zweitligist 1. FC Köln ist wegen diverser Vorkommnisse und Ausschreitungen von Zuschauern vom DFB-Sportgericht zu einer Geldstrafe von 50.000 Euro verurteilt worden. mehr...

1. FC Köln

Köln verpflichtet polnischen Nationalspieler Olkowski

KÖLN. Fußball-Zweitligist 1. FC Köln hat den polnischen Nationalspieler Pawel Olkowski zur kommenden Saison verpflichtet. Wie der Club mitteilte, erhält der 24 Jahre alte Defensivspieler von Gornik Zabrze einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. mehr...

1. FC Köln

Stöger setzt von nun an wieder auf die Offensive

KÖLN. Zur Philosophie von Peter Stöger gehört offensives Spiel und der beharrliche Versuch seiner Mannschaft, Tore zu erzielen. Darauf hat der Trainer von Fußball-Zweitligist 1. FC Köln die Taktik des Tabellenführers und Aufstiegsfavoriten ausgerichtet. mehr...

2. Bundesliga

Kölner Aufstieg rückt näher - "Beste Mannschaft"

KAISERSLAUTERN. Für Kosta Runjaic steht der 1. FC Köln als Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga so gut wie fest. "Das ist die beste Mannschaft", lobte der Trainer des 1. FC Kaiserslautern nach dem 0:0 seines Teams gegen den Zweitliga-Tabellenführer. mehr...

1. FC Köln

Ein Gipfeltreffen ohne Tore - Intensives Spiel auf dem Betzenberg

KAISERSLAUTERN. Letztlich zufrieden trat der FC-Tross gegen Mitternacht die Heimreise aus Kaiserslautern an. Zwar hatte es nicht zum insgeheim erhofften Erfolg beim 1. FC Kaiserslautern gereicht, doch bedeutete das torlose Remis - eine Wiederholung des Hinspielergebnisses -, dass man die Tabelle weiter mit vier Punkten Vorsprung vor dem ersten Verfolger, der Spielvereinigung Greuther Fürth, anführt. mehr...

1. FC Köln

Gipfeltreffen in Kaiserslautern ohne Sieger

KAISERSLAUTERN. Torlos blieb das Gipfeltreffen der 2. Fußball-Bundesliga zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem 1. FC Köln. In einem guten Spiel vor 43 315 Zuschauern waren die Pfälzer zum Abschluss des 25. Spieltages die aktivere Mannschaft, doch fehlte beim 0:0 die Durchschlagskraft. mehr...

1. FC Köln

Abwehr erwartet gegen Kaiserslautern Schwerstarbeit

KÖLN. Rund 3000 Anhänger des 1. FC Köln machen sich heute auf den Weg nach Kaiserslautern, um ihre Mannschaft im allerdings wohl nicht ausverkauften Fritz-Walter-Stadion im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga auf dem Betzenberg zu unterstützen. mehr...

1. FC Köln

Für Trainer Stöger ist Lautern kein Angstgegner

KÖLN. Nicht gerade vertrauenserweckend ist aus Sicht des 1. FC Köln der Blick auf die Historie der Duelle mit dem 1. FC Kaiserslautern. Denn der Vorteil liegt nach 91 Pflichtspielen (80 in der 1. Bundesliga, sieben in der 2. Liga und vier im DFB-Pokal) deutlich auf Seiten der Pfälzer: 41 Mal gingen sie als Sieger hervor, nur 24 Mal gewannen die Kölner. mehr...

Training mit FC-Profi

D-Jugend des ASV trainierte mit Bard Finne

SANKT AUGUSTIN. Ein ganz besonderes Training gab es jetzt für die D-Jugend des ASV Sankt Augustin. Der Neuzugang des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, Bard Finne, leitete das Training, unterstützt von Jugendtrainer Tim Gremlitza. mehr...

< <   <   1 2 3 |4| 5 6 7 8 9   >   > >
Folgen Sie uns auf Google+

Anfahrt zum RheinEnergieStadion


Größere Kartenansicht