1. FC Köln

FC nach der Pause hellwach

GELSENKIRCHEN. In der Vorwoche hatten zwei Schlafexperten Kölns Sportchef Jörg Schmadtke wieder einmal besucht. Vor Wochen brachten sie den Spielern Schlafanzüge und Kissen aus hochtechnologischen Materialien vorbei. mehr...

Köln beendet Schalker Heimserie

GELSENKIRCHEN. In der turbulenten Schlussphase brach Schalkes Co-Trainer Sven Hübscher plötzlich am Spielfeldrand zusammen und musste mit einer blutenden Platzwunde am Kopf vom Platz geführt werden. mehr...

1. FC Köln

Déjà-vu für die Geißböcke

KÖLN. Die Erinnerung fällt nicht schwer. Es ist ja auch noch nicht so verdammt lange her, dass sich der 1. FC Köln in der Fußball-Bundesliga über einen Sieg freuen konnte. Um genau zu sein, war es der 8. November, als der Aufsteiger bei der TSG 1899 Hoffenheim zu einem spektakulären 4:3 stürmte. mehr...

1. FC Köln

Stöger fordert couragierteres Auftreten

KÖLN. Die Situation ist nicht neu: Drei Niederlagen in Folge liegen in der Fußball-Bundesliga hinter dem 1. FC Köln, ein Gegner mit klangvollem Namen und hohen Erwartungen wartet auf die Kölner. mehr...

1. FC Köln

Im Netzwerk dreht sich der Wind

KÖLN. Zu den frühzeitigen Aktivitäten von Peter Stöger nach seinem Wechsel zum 1. FC Köln gehörte die Installation einer eigenen Facebook-Seite. Seither meldet sich der Trainer dort zu Wort. mehr...

1. FC Köln

Kölner ergeben sich ohne Not

KÖLN. Wie ein Strafgang wird so manchem FC-Profi am Samstagabend der Besuch der Weihnachtsfeier des Vereins vorgekommen sein. Nach Feiern war keinem zumute nach der 1:2-Heimniederlage gegen den FC Augsburg. mehr...

1. FC Köln: Vor dem Spiel gegen Augsburg

Generalprobe im großen Stadion

KÖLN. Der Einsatz von Dusan Sventos steht vor dem Spiel des 1. FC Köln gegen Augsburg auf der Kippe. Derweil steht Marcel Risse vor einem Comeback. mehr...

1. FC Köln trifft auf FC Augsburg

Wenn Freunde zu Gegnern werden

KÖLN. Wenn Kevin Vogt vor diesem 14. Spieltag der Fußball-Bundesliga auf die Tabelle schaut, könnte er seinen Vereinswechsel vom Sommer womöglich als Fehler einstufen. mehr...

Kommentar zu Leverkusen Trainer nach dem Derby

Schmidt hätte besser den Mund gehalten

LEVERKUSEN. Was hat Roger Schmidt denn da geritten? Wenn er so Fußball spielen lassen müsste, wie die Kölner am Samstag, wolle er kein Trainer sein, posaunte der Leverkusener Übungsleiter nach dem 5:1-Sieg gegen den Nachbarn heraus. Weiß der Bundesliga-Novize nicht mehr, wo er herkommt und für wen er arbeiten darf? mehr...

Leverkusens Trainer Roger Schmidt

Arroganzanfall

LEVERKUSEN. Das fair geführte Derby bekam erst nach dem Abpfiff eine giftige Note. Denn die Wut des 1. FC Köln über den Schiedsrichter nach der 1:5 (1:1)-Klatsche löste bei Bayer Leverkusen Arroganz aus. mehr...

< <   <   1 2 3 |4| 5 6 7 8 9   >   > >
Folgen Sie uns auf Google+

Anfahrt zum RheinEnergieStadion


Größere Kartenansicht