Klassenerhalt ist wieder das Ziel

2016 soll die 40 früher erreicht werden

KÖLN. Hoffnungen und Wünsche lassen sich selten so realisieren, wie man es gerne hätte. Umso erstaunlicher war der Saisonabschluss für den 1. FC Köln. Denn mit dem 2:2 gegen Vizemeister VfL Wolfsburg ging all das in Erfüllung, was sich die Protagonisten für den Abschluss einer erfolgreichen Spielzeit vorgenommen hatten. mehr...

1. FC Köln verlängert Verträge mit Schmadtke und Wehrle

KÖLN. Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat die Verträge mit den Geschäftsführern Jörg Schmadtke und Alexander Wehrle langfristig verlängert. mehr...

VfL Wolfsburg rettet mit 2:2 beim 1. FC Köln Platz zwei

KÖLN. Am Ende gab es Konfettiregen, in Köln herrschte ausgelassene Partystimmung nach dem 2:2 (1:2) zwischen dem 1. FC und dem VfL Wolfsburg. mehr...

Partystimmung nach Remis - Stöger und Hecking glücklich

KÖLN. Am Ende gab es Konfettiregen, in Köln herrschte ausgelassene Partystimmung nach dem 2:2 (1:2) zwischen dem 1. FC und dem VfL Wolfsburg. mehr...

Interview: 1. FC Köln Trainer Peter Stöger

"Der FC ist ein Risiko eingegangen"

Der Trainer griff selbst zur Kelle und zum Spachtel. An der roten Wand im Geißbockheim befestigte Peter Stöger seine persönliche Fliese. Hier, am Treppenaufgang des Clubhauses, können sich Mitglieder und Fans des 1. FC Köln mit ihrem Namen verewigen. 194,80 Euro (in Anlehnung an das FC-Gründungsjahr 1948) kostet eine Fliese, der Erlös fließt in die Jugendabteilung. mehr...

1. FC Köln will Heimserie ausbauen

Noch nicht in Urlaubsstimmung

KÖLN. Es dürfte nicht verwundern, dass es zwischen dem SC Freiburg und dem FC Bayern München nicht allzu viele Gemeinsamkeiten gibt. Aus Sicht des 1. FC Köln aber gibt es eine Parallele. mehr...

1. FC Köln

Beton-Zeit in Müngersdorf ist vorbei

KÖLN. Die Zeiten, in denen die Spieler des 1. FC Köln vor grauen Betonstufen auf Trefferjagd gingen, sind vorbei. Erstmals seit dem 1:1 am 21. März gegen Bremen steht zum Saisonausklang gegen den VfL Wolfsburg wieder die komplette Südtribüne für die FC-Fans zur Verfügung. mehr...

Köln verliert in Mainz 0:2

Dem FC mangelt es an Durchsetzungskraft

MAINZ. Es bleibt dabei: Wenn die Mannschaft des 1. FC Köln nicht mit dem Rücken zur Wand steht, gewinnt sie in dieser bald beendeten Spielzeit selbst angesichts bester Torchancen nicht. mehr...

Mainz verabschiedet Noveski mit Sieg - 2:0 gegen Köln

MAINZ. Seine Mitspieler standen Spalier. Mit reichlich Tränen und herzlichen Worten schickte der FSV Mainz 05 Nikolce Noveski aufs sportliche Altenteil. mehr...

1. FC Köln

Kessler hütet gegen Mainz das Kölner Tor

KÖLN. Zittern, Bangen und die Gefahr, am Ende ins Tal der Tränen der Zweitklassigkeit absteigen zu müssen, diese Gefühlswallungen hat man beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln in der jüngeren Vergangenheit häufiger erlitten. Nun aber ist der FC im zweiten Jahr in Folge vorzeitig am Ziel, geht entspannt die letzten Spiele an. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >
Folgen Sie uns auf Google+

Anfahrt zum RheinEnergieStadion


Größere Kartenansicht