1. FC Köln

Herbstmeister - Aber jetzt bloß nicht ausruhen

KÖLN. Hinrunde beendet, Spitzenposition verteidigt, doch Zeit sich zurückzulehnen und die Situation zu genießen besitzen die Kölner Zweitliga-Herbstmeister nicht. mehr...

1. FC Köln

2:0 gegen Frankfurt - Herbstmeisterschaft perfekt

KÖLN. Der 1. FC Köln beendet als Herbstmeister die Hinrunde der 2. Fußball-Bundesliga. Am Samstag reichte dem Tabellenführer dafür ein 2:0 (0:0) gegen den FSV Frankfurt. mehr...

1. FC Köln

Mit großen Zielen gegen den FSV Frankfurt

KÖLN. Bei einem Erfolg über den FSV könnte sich der FC Köln nach dem Abschluss der Hinrunde mit dem Titel des sogenannten Herbstmeisters schmücken. Doch dies interessiert Peter Stöger nur am Rande. "Ich möchte Winterkönig werden", sagt der Fußballlehrer aus der Alpenrepublik . mehr...

1. FC Köln

Zehn Alutreffer in elf Spielen - Helmes nennt es verhext

KÖLN/HAMBURG. Vom Lob, das ihm allenthalben an diesem nasskalten Abend für seine taktische Ausrichtung und das Können seiner Spieler entgegengebracht wurde, hätte ihm warm ums Fußballerherz werden können. Das tat es jedoch nur bedingt, "weil ich mir dafür nichts kaufen kann. Lieber wäre ich ins Viertelfinale eingezogen", gestand Peter Stöger, der Trainer des 1. FC Köln. mehr...

Kommentar

Nach dem Kölner Aus im DFB-Pokal - So ist Fußball

Hohe Ziele hatten sie sich gesetzt. Einen Schritt weiter Richtung Europapokal-Bühne wollten sie in Hamburg machen. Das mag überheblich geklungen haben, doch das Spiel zeigte: Diese FC-Mannschaft hielt mit der des HSV ebenso mit wie in der Runde zuvor gegen die Mainzer. Was sie im Unterschied dazu diesmal scheitern ließ, war eigenes Schusspech und gegnerisches Glück. Da stimmten die Sieger zu. mehr...

1. FC Köln

1:2 in Hamburg - Großer Kampf wird nicht belohnt

HAMBURG. Einen großen Kampf geliefert, Chancen zu weiteren Treffern besessen, aber verloren, das war das aus Sicht des 1. FC Köln bittere Fazit der 1:2 (0:1)-Niederlage beim Hamburger SV, die das Aus im DFB-Pokal-Achtelfinale bedeutete. mehr...

1. FC Köln

1:2 in Hamburg - DFB-Pokaltraum ausgeträumt

HAMBURG. Joker Ivo Ilicevic hat dem Hamburger SV die Chance auf weitere Millionen-Einnahmen im DFB-Pokal eröffnet. Trotz einer mäßigen Vorstellung gewannen die Hanseaten am Dienstag mit 2:1 (1:0) gegen Zweitliga-Spitzenreiter 1. FC Köln und zogen erstmals seit 2009 ins Viertelfinale des lukrativen Wettbewerbs ein. mehr...

FC im DFB-Pokal beim HSV

Der Kapitän beißt auf die Zähne

HAMBURG. Bei Dominic Maroh und Daniel Halfar war am Montag jeweils der Bart ab. Das soll für sie und ihre Kollegen vom 1. FC Köln beim heutigen Pokalspiel in Hamburg nicht der Fall sein. Die Reise Richtung Endspiel am 17. Mai nächsten Jahres in Berlin soll ihre Fortsetzung finden. mehr...

Achtelfinale gegen HSV

Trainer Peter Stöger hat im DFB-Pokal Großes vor

KÖLN. Trainer Peter Stöger hat mit den Zweitliga-Fußballern des 1. FC Köln im DFB-Pokal Großes vor. "Wir wollen dort überwintern", sagte der Coach des Tabellenführers vor dem Achtelfinalauftritt am Dienstag (19.00 Uhr) beim Erstliga-Elften Hamburger SV. mehr...

1. FC Köln

3:0 beim FC St. Pauli - FC ist in der Erfolgsspur zurück

HAMBURG. Überglücklich stürmten sie den Kabinengang hinunter und beglückwünschten sich gegenseitig. Die Last der voraufgegangenen beiden Niederlagen war von den Profis des 1. FC Köln abgefallen, nun wollten sie nur noch heraus aus den durchnässten und vom Matsch getränkten Trikots. mehr...

< <   <   13 14 15 16 17 |18| 19 20 21 22 23   >   > >
Folgen Sie uns auf Google+

Anfahrt zum RheinEnergieStadion


Größere Kartenansicht