1. FC Köln

Auf und Ab der Gefühle

WOLFSBURG. Es war ein Abend der Extreme, den Dominic Maroh im nasskalten Wolfsburg über sich ergehen lassen musste. Genugtuung und Freude erlebte er in der elften Minute nach seinem ersten Bundesligatreffer für den 1. FC Köln, Frust und Niedergeschlagenheit überfielen den Innenverteidiger elf Minuten vor Schluss. mehr...

Wolfsburg geht mit 2:1-Sieg über Köln in Winterpause

WOLFSBURG. Der VfL Wolfsburg geht mit komfortablen sechs Punkten Vorsprung auf Platz drei in die Winterpause. Der niedersächsische Fußball-Bundesligist gewann sein letztes Hinrundenspiel gegen den 1. FC Köln mit 2:1 (1:1) und festigte den zweiten Rang hinter Primus Bayern München. mehr...

1. FC Köln

Erleichterung über Vertragsverlängerungen von Horn und Lehmann

KÖLN. Nun also auch offiziell: Nachdem die Informationen über die ebenso erfreulichen wie erwarteten Vertragsverlängerungen von Timo Horn (21) und Matthias Lehmann (31) bereits am Donnerstagabend durchgesickert waren, bestätigte am Freitag auch der Arbeitgeber der beiden Bundesliga-Profis Vollzug. mehr...

Köln ist sich mit Timo Horn einig

Neue Verträge zu Weihnachten

KÖLN. Der Einigung stand schon lange nichts mehr im Weg, nun wird der 1. FC Köln seinen Fans die Vertragsverlängerung von Timo Horn und Matthias Lehmann als Weihnachtsgeschenk pünktlich zum Fest mitteilen. Am Samstag in Wolfsburg soll von Vereinsseite bekannt gegeben werden, dass der Torhüter und der Vize-Kapitän neue Verträge erhalten. mehr...

1. FC Köln

Halfar der Gewinner des Mainz-Spiels

KÖLN. Sie können es also doch noch - eine Begegnung ohne Gegentor beenden. Sechs Spiele lang war das den Profis des Fußball-Bundesligisten nicht mehr gelungen. Zwar erzielten sie selbst auch keinen Treffer, "aber mit dem Ergebnis können wir leben", war Sportdirektor Jörg Schmadtke nach dem 0:0 gegen Mainz 05 nicht unzufrieden. mehr...

Köln gegen Mainz

FC erneut zu harmlos im Angriff

KÖLN. Mit lediglich einem Heimerfolg geht der 1. FC Köln in die Winterpause. Beim humorlosen 0:0 gegen den anderen "Karnevalsverein" der Fußball-Bundesliga verpasste es die Elf von FC-Trainer Peter Stöger drei Tage nach dem Sieg auf Schalke, ihre gute Ausgangslage in der Tabelle zu verbessern. mehr...

Kölner treffen auf Tabellennachbarn Mainz

FC will endlich seine Heimschwäche ablegen

KÖLN. Nein, solch eine Serie habe er noch nicht erlebt, weder als Spieler noch als Trainer. Mit den von ihm betreuten Mannschaften habe er nie solch ein Missverhältnis von Negativergebnissen daheim und Erfolgen auf des Gegners Platz wie in der bisherigen Hinrunde verzeichnet, gab Peter Stöger zu. mehr...

1. FC Köln

FC nach der Pause hellwach

GELSENKIRCHEN. In der Vorwoche hatten zwei Schlafexperten Kölns Sportchef Jörg Schmadtke wieder einmal besucht. Vor Wochen brachten sie den Spielern Schlafanzüge und Kissen aus hochtechnologischen Materialien vorbei. mehr...

Köln beendet Schalker Heimserie

GELSENKIRCHEN. In der turbulenten Schlussphase brach Schalkes Co-Trainer Sven Hübscher plötzlich am Spielfeldrand zusammen und musste mit einer blutenden Platzwunde am Kopf vom Platz geführt werden. mehr...

1. FC Köln

Déjà-vu für die Geißböcke

KÖLN. Die Erinnerung fällt nicht schwer. Es ist ja auch noch nicht so verdammt lange her, dass sich der 1. FC Köln in der Fußball-Bundesliga über einen Sieg freuen konnte. Um genau zu sein, war es der 8. November, als der Aufsteiger bei der TSG 1899 Hoffenheim zu einem spektakulären 4:3 stürmte. mehr...

1. FC Köln

Stöger fordert couragierteres Auftreten

KÖLN. Die Situation ist nicht neu: Drei Niederlagen in Folge liegen in der Fußball-Bundesliga hinter dem 1. FC Köln, ein Gegner mit klangvollem Namen und hohen Erwartungen wartet auf die Kölner. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >
Folgen Sie uns auf Google+

Anfahrt zum RheinEnergieStadion


Größere Kartenansicht