1. FC Köln

Führung und Trainer wollen den Kader nur punktuell verstärken

KÖLN. Dem unfreiwilligen Bad in der Menge sowie den unumgänglichen Bierduschen und dem Wurf in bekleidetem Zustand ins kalte Entmüdungsbecken folgte für die Spieler und Verantwortlichen des 1. FC Köln noch in der Nacht nach dem 3:1 gegen Bochum eine zweigeteilte Aufstiegsparty. Zuerst wurde in einer Stadion-Loge gefeiert, dann ging es bis in die frühen Morgenstunden in den In-Club "Einundfünfzig" auf dem Hohenzollernring. mehr...

1. FC Köln

Platzsturm der Fans verläuft friedlich - Hoffen auf Milde beim DFB

KÖLN. Droht dem 1. FC Köln eine Strafe wegen des Platzsturms nach dem Abpfiff der Aufstiegsbegegnung gegen den VfL Bochum? Nach den Richtlinien des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ist ein solcher nur erlaubt, wenn sowohl Schiedsrichter als auch Spieler den Platz verlassen haben. mehr...

1. FC Köln

Glücksgriff für Köln: Mit Trainer Stöger kam die Ruhe

KÖLN. Nach dem besiegelten Aufstieg des 1. FC Köln in die Fußball-Bundesliga ergänzte Trainer Peter Stöger sein Outfit. Außer der rot-weißen Brille trug er auch noch eine Art Zwergenmütze in den Vereinsfarben. mehr...

1. FC Köln

Köln im Glückstaumel: In der Bundesliga "stabilisieren"

KÖLN. Fußball-Idol Lukas Podolski reckte nach dem Bundesliga-Aufstieg seines ehemaligen Clubs 1. FC Köln freudestrahlend beide Daumen in die Höhe. mehr...

Interview mit Jörg Schmadtke

"Jetzt kommen die großen Herausforderungen"

KÖLN. Fragen an Jörg Schmadtke, Geschäftsführer Sport des 1. FC Köln, nach dem mit einem 3:1-Sieg gegen den VfL Bochum vorzeitig gesicherten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. mehr...

1. FC Köln

Große Party auf Kölns Straßen - Feier im Stadion

KÖLN. Nach dem vorzeitigen Aufstieg des 1. FC Köln herrschte in der Kölner Innenstadt Ausnahmezustand. Die Ringe waren zunächst überfüllt mit Autos und mussten anschließend für den Verkehr gesperrt werden. mehr...

1. FC Köln

Bonuszahlung für Stöger an Austria Wien wird fällig

KÖLN. Austria Wien freut sich mit dem 1. FC Köln über den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. mehr...

2. Bundesliga

Köln erwartet keine Strafe nach Platzsturm

KÖLN. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird sich mit dem Platzsturm nach Ende des Spiels zwischen dem 1. FC Köln und dem VfL Bochum beschäftigen und prüfen, ob ein Verfahren eingeleitet wird oder nicht. mehr...

1. FC Köln

Reaktionen in den sozialen Netzwerke zum Aufstieg

KÖLN. Es ist geschafft! Der 1. FC Köln spielt ab der kommenden Saison wieder in der 1. Fußball-Bundesliga. Wir haben die Eindrücke aus den sozialen Netzwerken zusammengetragen: mehr...

1. FC Köln

Oberbürgermeister Jürgen Roters zum Aufstieg

KÖLN. Der 1. FC Köln spielt ab der kommenden Saison wieder in der 1. Bundesliga. Darüber ist natürlich auch Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters glücklich. Seine Einschätzung zum Aufstieg im Wortlaut. mehr...

1. FC Köln

Der Aufstieg schafft neuen wirtschaftlichen Spielraum

KÖLN. Seit dem zehnten Spieltag Anfang Oktober letzten Jahres rangiert die Mannschaft des 1. FC Köln bis auf ein Wochenende ständig auf dem Platz an der Sonne der Zweiten Liga. Nach dem gestrigen Sieg gegen den VfL Bochum ist der Aufstieg drei Spieltage vor dem Saisonende nun endgültig perfekt. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >
Folgen Sie uns auf Google+

Anfahrt zum RheinEnergieStadion


Größere Kartenansicht