Symbol für neues Leben: Ostergras selbst ziehen

BONN. Ostergras kennt man vor allem aus Papier: Die intensiv grün gefärbten schmalen Streifen werden in Nester gelegt, in die dann Eier und Schokohasen für Kinder kommen. mehr...

Ostern mit der Familie: 7 Ideen gegen Langeweile

BERLIN. An Ostern kommt meist die ganze Familie zusammen. Eine gute Gelegenheit, endlich mal ein bisschen Zeit füreinander zu haben. Das komme im Alltag zwischen Schule, Kindergarten und Beruf im Alltag oft zu kurz, sagt Gabriele Guth vom Berufsverband Deutscher Psychologen. mehr...

Besuch auf der Osterinsel: Einsamkeit und kolossale Rätsel

HANGA ROA. Hanga Roa (dpa/tmn) - Etwa 1000 Moai stehen auf der Osterinsel. Die steinernen Riesen haben das isolierte Eiland im Pazifik weltbekannt gemacht. Manche der Moai, die wohl alle der Verehrung von Häuptlingen und göttlichen Ahnen dienten, wiegen fast 100 Tonnen und sind knapp zehn Meter hoch. mehr...

Ei, ei, ei - Fünf Dekorationsideen für die Ostertafel

KÖLN. Eier - sie gehören zum Osterfest einfach dazu. Genauso wie Hasen und Narzissen. Hier sind fünf Ideen, wie man mit Hühner-, Wachtel- oder gar Straußenei die Ostertafel außergewöhnlich dekorieren kann: mehr...

Geschnitzt, geknetet, gefärbt: Osterdeko zum Essen

BERLIN. Zu Ostern will niemand mehr an den Winter denken. Eine farbenfrohe Dekoration ist also genau das Richtige für die Tafel. Auf dem Tisch trifft Tradition auf Moderne. mehr...

Was auf die Ohren: Spannende Hörbücher zum Osterfest

BERLIN. Zum Osterfest bekommen viele Kinder ein Nest mit bunten Eiern geschenkt. Wer neben Naschwerk noch ein etwas nachhaltigeres Geschenk sucht, wird bei den vielen neuen Hörbüchern und Geschichten fündig. mehr...

Brennt wie Zunder - Den Weihnachtsbaum sicher schmücken

KIEL. Brennt der Weihnachtsbaum einmal, ist oft nichts mehr zu retten: Nicht nur die Deko ist hin und die Geschenke verbrennen vielleicht mit. Der ganze Raum kann in Flammen aufgehen - binnen weniger Minuten. Nadeln und trockenes Holz brennen lichterloh. mehr...

Weihnachtsbaum-Transport mit dem Auto - Typische Fehler

BONN. Der Fahrer sieht die Straße vor lauter Zweigen nicht mehr. Die Rücklichter sind verdeckt. Oder der Baum rutscht beim Bremsen an der Ampel vom Dach: Beim Transport des Weihnachtsbaums kann einiges schiefgehen. Hier die fünf häufigsten Fehler. mehr...

Ein Park voller Engel - Der Friedhof in Hamburg-Ohlsdorf

HAMBURG. Der Ohlsdorfer Friedhof ist riesig. Er gilt als der größte Europas. Und viele Hamburger halten ihn für den schönsten der Welt. Zu entdecken gibt es dort eine Menge. Man muss nur etwas Zeit mitbringen - ein Schnelldurchlauf bringt nichts. mehr...

"Nix für Weicheier": Skifahren in Montana und Wyoming

BIG SKY. Amerikas Ski-Resorts sind für perfekten Service und Genusspisten bekannt. Wer es lieber rau und ursprünglich mag, fährt nach Big Sky, Grand Targhee und Jackson Hole. Noch sind diese Skigebiete Geheimtipps. mehr...

Von der Piste ins Konzert: Trends beim Winterurlaub

KIEL. Strand oder Skipiste? Beim Winterurlaub gehen die Vorlieben der Deutschen stark auseinander. Im Interview äußert sich ein Tourismusforscher zu den Trends und Perspektiven. mehr...

Mit Karacho in die Kurve: Kinderschlitten richtig auswählen

KÖLN. Wenn ordentlich Schnee liegt, gibt es nichts Besseres: mit dem Schlitten den Hügel herunterjagen. Käufer haben dabei die Wahl zwischen klassischen Holzschlitten, schnellen Rodeln oder Bobs. Vor allem für kleine Kinder ist nicht jedes Modell geeignet. mehr...

Vom Sofa auf die Piste - So bereiten sich Skiurlauber vor

LEIPZIG. Mal eben vom Sofa auf die Skipiste? Das kann schnell übel enden. Denn nur wer in Form ist, fährt auch sicher. Wintersportler müssen sich also gut vorbereiten. Schon kleine Übungen im Alltag machen fit für den Urlaub. mehr...

Heiteres Figurenwerfen: Skitourengehen für Anfänger

UTTENDORF. Das Skitourengehen boomt, immer mehr Skifahrer wollen fernab der Pisten auf die Berge steigen und durch den Tiefschnee hinabwedeln. Beim Anfängerkurs lernen sie vor allem Demut. mehr...

Die Anfahrt zur Abfahrt: Ski-Ausrüstung transportieren

STUTTGART/MÜNCHEN. Ohne Blessuren aus dem Ski-Urlaub zurückzukommen, ist die eine Sache. Heil dort anzukommen, eine andere: Vor der Autofahrt in die verschneiten Berge sollten sich Wintersportler Gedanken machen, wie sie ihre Ski-Ausrüstung transportieren. mehr...

Wintermode für Stadtaffen und Skihasen

WÜRZBURG. Man könnte meinen, es ist vorbei mit der Pistensause! Die neue Wintermode für Skifahrer und Snowboarder wirkt in weiten Teilen geradezu eintönig im Vergleich zu den knallbunten Jacken und Hosen der vergangenen Jahre. mehr...

Schutz für Wintersportler: Welche Versicherungen nötig sind

HAMBURG. Für Wintersportfans beginnt bald wieder die schönste Zeit im Jahr. Doch Vorsicht: Auf vollen Pisten kann es schnell zu einem Unfall kommen. Wichtig ist dann die passende Versicherung. mehr...

Auch Winterzeit ist Motorradzeit - Fahrpause sinnvoll nutzen

BERLIN. Nur ganz harte Motorradfahrer sind ganzjährig unterwegs. Für alle anderen beginnt im Herbst die Zeit der Entbehrungen. Doch auch wenn keine Touren anstehen, gibt es sinnvolle Möglichkeiten, sich mit dem Krad zu beschäftigen. Manche sparen sogar Geld. mehr...

Bitte nicht luftdicht - Fahrradkleidung für Wind und Wetter

BERLIN. Schweißtransport ist kein schönes Wort - aber eines, das Radfahrer kennen sollten, wenn sie im Herbst auf wärmere Kleidung umsteigen. Denn die sollte atmungsaktiv sein. Gemütliche Fahrer brauchen aber keine teure Funktionsjacke. mehr...

Reifendrucksensoren machen Winterräder teuer

MÜNCHEN/BONN. Viele neue Autos haben inzwischen ein Reifendruckkontrollsystem an Bord, ab November ist das Pflicht. Gut für die Verkehrssicherheit und die Umwelt. Doch der Wechsel auf Winterräder kann dadurch für Autobesitzer überraschend teuer werden. mehr...

Leserfavoriten