Einkehren unterm grünen Dach - Sri Lankas letzter Regenwald

DENIYAYA. Sri Lanka lockt mit Stränden, Teeplantagen und Kulturschätzen. Doch die Insel bietet auch wilde Natur: Der Sinharaja Forest ist der letzte tropische Regenwald der Insel. Urlauber können auf Schlangensuche gehen und unter Wasserfällen schwimmen. mehr...

Kuba fühlen: Salsa tanzen auf der Karibikinsel

HAVANNA. Salsa ist die fröhliche Seite eines harten Alltags auf Kuba. Einheimische tanzen ihn an jeder Straßenecke, Touristen können ihn bei zahlreichen Tanzschulen lernen - auch wenn Arme und Beine oft nicht das machen, was sie sollen. mehr...

Lofoten bieten zackige Felsen und viel Ruhe

SVOLVÆR. Die Lofoten sind ein Naturparadies. Aber der Weg dorthin ist weit. Die 80 Inseln liegen nördlich des Polarkreises. Wer es bis dahin schafft, erlebt einen Archipel, in dem im Sommer die Sonne nicht untergeht und das Meer sich von der besten Seite zeigt. mehr...

Unpolierte Perle im Pazifik: Zauber und Exotik in Papua-Neuguinea

GOROKA. Wild, bunt, aufregend, arm, herzlich: "Land of the Unexpected" ist der Slogan Papua-Neuguineas - vielleicht locker zu übersetzen mit: Es kommt immer anders als man denkt. mehr...

Gemäuer über Traumstränden: Unterwegs im Tayrona Nationalpark

TAGANGA. Bis vor rund 400 Jahre lebten die Tayrona an der Karibikküste von Kolumbien. Die Spanier vertrieben sie. Besucher spüren heute in einem Nationalpark ihren Wurzeln nach - oder entspannen an Stränden wie aus dem Bilderbuch. mehr...

Die Toskana Kroatiens - Auf Trüffelsuche an Istriens Adriaküste

LIVADE/UMAG. Die kroatische Adriaküste lockt mit allerlei Naturschönheiten. Doch schon allein wegen der Küche Istriens lohnt sich ein Besuch - Trüffel, Wein und Olivenöl sind unwiderstehlich. mehr...

Größer, höher, mehr: Las Vegas ist eine Stadt der Superlative

LAS VEGAS. Die höchste Achterbahn, die spektakulärsten Hotels, die bizarrsten Hochzeiten: Die Glücksspielmetropole Las Vegas ist eine Stadt der Superlative - als Lady Gaga verkleidete Priester inklusive. mehr...

Quer zum Jakobsweg: Fernwandern in den Pyrenäen

CAUTERETS. Steinmännchen und rot-weiße Markierungen weisen den Weg: Der Fernwanderweg GR 10 durch die Pyrenäen führt vom Atlantik bis zum Mittelmeer. Er ist ein Weg für moderne Pilger, der quer zu der Strecke nach Santiago de Compostela verläuft. mehr...

Auf den Spuren des Fado durch Lissabon

LISSABON. Fado ist der portugiesische Blues. In Lissabon wird diese traditionelle Musik bis heute zelebriert - und damit ein typisch portugiesisches Lebensgefühl. Wer den Rhythmus der Hauptstadt spüren will, muss sich auf die Spuren dieser Musik begeben. mehr...

Geister und Gärten: Schlösser und Gutshäuser in Lettland

CESIS. Einst gab es in Lettland mehr als 1000 Rittergüter. Rund 300 sind noch erhalten. Ein Besuch lohnt sich nicht nur für Architektur- und Gartenliebhaber - auch Geisterfans kommen auf ihre Kosten. mehr...

Einmalig, aber bedroht: Die Wüsten Namibias

HENTIES BAY. Seit Kurzem ist Namibias Atlantikküste mit dem Dorob-Park durchgängig durch Nationalparks geschützt. Touristen werden dort einmalige Naturerlebnisse geboten. Doch das Paradies ist bedroht. mehr...

Vor 100 Jahren versank sie: Kanada erinnert an "Titanic"

ST. JOHN'S/HALIFAX. Vor 100 Jahren versank die "RMS Titanic". Noch heute bewegt die Schifffahrtskatastrophe viele Menschen in Neufundland und Halifax. Sie planen Gedenkfeiern und bieten Tauchexpeditionen zum Wrack an. mehr...

Nasenbären und giftige Frösche: Urlaub in Costa Rica

SAN JOSÉ. Costa Rica bietet seinen Besuchern ein beeindruckendes Naturschauspiel mit Vulkanen, Regenwald und vielen freilebenden Tieren. Nur das Klima ist für viele Europäer gewöhnungsbedürftig. mehr...

Von New York per Schiff in die Karibik

NEW YORK. Stadt oder Strand, Kultur oder Ausspannen, Shopping oder Faulenzen? Normalerweise muss man sich entscheiden, welchen Urlaub man will. Es sei denn, man kombiniert zwei Traumziele: New York und Karibik-Kreuzfahrt. Und das ist gar nicht mal so teuer. mehr...

Spiel mit den Wellen: Wassersport auf Fuerteventura

PUERTO DEL ROSARIO. Fuerteventura ist bekannt dafür, die schönsten Strände der Kanaren zu haben. Doch für viele Urlauber liegen die wahren Attraktionen jenseits der Sandstreifen und Dünen. Surfer, Wellenreiter und Taucher finden hier beste Bedingungen. mehr...

Träume aus Beton und Styropor: Albanische Riviera

SARANDË. Nicht erst seit der Lonely Planet Albanien zum Nummer-1-Ziel für 2011 erklärte, strömen mehr Urlauber an die Strände. Die Folgen sind unübersehbar: Hotels drängen sich an den schmalen Küstenstreifen. mehr...

Harakiri und Après-Ski - Wintersport im Zillertal

MAYRHOFEN/KALTENBACH. Österreichs steilste Skipiste, Dutzende von Après-Ski-Bars und 668 Pistenkilometer - das finden Wintersportler im Zillertal. Auf und abseits der Pisten ist dort viel los. Dennoch gibt es in dem Tiroler Tal bis heute einige ruhige Ecken. mehr...

Maribor ist Kulturhauptstadt 2012

MARIBOR. Und wieder eine Industriestadt: 2012 ist Maribor Kulturhauptstadt Europas. Wie im vergangenen Jahr im Ruhrgebiet verteilen sich die Konzerte, Ausstellungen und Lesungen auf eine ganze Region - und sollen dieser frisches Leben einhauchen. mehr...

Europas größten Canyon entdecken: Rafting in Montenegro

Kola\x{0161}in (dpa/tmn) - Türkisblau zieht sich die Tara mehr als 100 Kilometer weit durch die Berge Montenegros. Wer ihr nahe kommen will, steigt lieber in ein Raftingboot. Eine Tour durch den Canyon ist eine Fahrt durch unberührte Berglandschaft - und ein rasantes Abenteuer. mehr...

Leserfavoriten