Wettbewerb für Neuntklässler: Schüler schreiben Reportage vom Praktikum | GA-Bonn

Wettbewerb für Neuntklässler

Schüler schreiben Reportage vom Praktikum

Bonn.  Wer in der neunten Klasse ist, hat die meiste Schulzeit hinter sich und beschäftigt sich intensiv mit der Frage: "Was soll ich später werden?" Damit die Phase der Berufsfindung den Schülern leichter fällt, bietet das Projekt ZeitungsZeit Nordrhein-Westfalen den Schülern Orientierungshilfen und einen Wettbewerb an.
Schnupperlehre: Schüler besuchen bei ihrem Praktikum einen Ausbildungsbetrieb, der Glasprodukte herstellt.
								Foto: dpa
Schnupperlehre: Schüler besuchen bei ihrem Praktikum einen Ausbildungsbetrieb, der Glasprodukte herstellt. Foto: dpa

Das landesweite Projekt, an dem der GA beteiligt ist, richtet sich an Neuntklässler, die acht Wochen lang die Tageszeitung im Klassenverband lesen. Ziel ist, einen Einblick in die Arbeitsmarktsituation zu bekommen und sich Wissen über regionale Wirtschaftsunternehmen anzueignen.

Selbstverständlich gehören persönliche und praktische Erfahrungen dazu. Das heißt, die Schüler suchen sich Unternehmen aus, wo sie Betriebspraktika absolvieren. Nicht immer sind die einzelnen Tätigkeiten dabei ausschlaggebend, sondern viel mehr die Erfahrung, wie es ist, täglich in einen Betrieb zu gehen, einen festen Arbeitsbereich zu haben und in einem Team zu arbeiten.

Wie die einzelnen Schüler ihr Praktikum erlebt haben, können sie nun zum Abschluss des Zeitungsprojektes unter dem Motto "Rein in den Beruf" in Wort und Bild festhalten und als Reportage beim General-Anzeiger einreichen. Einsendeschluss ist der 22. Dezember 2012.

Eingereicht werden können Texte mit maximal 500 Wörtern und Fotoreportagen mit sechs bis zehn Fotos (maximal 3 MB) per Mail an klasse@ga-bonn.de. Der jeweils beste Beitrag wird im GA abgedruckt, Fotos nur auszugsweise. Die Sieger nehmen automatisch am Landeswettbewerb teil. Außerdem werden die Gewinner zu einem Besuch mit Führung in den Verlag eingeladen.

ZeitungsZeit startet erneut im Frühjahr (8. April bis 31. Mai 2013). Lehrer von Neuntklässlern, die mit ihrer Klasse teilnehmen möchten, können sich anmelden bei: ariane.rademacher@handwerk-nrw.de oder telefonisch unter 0211/3007720. Infos zum Projekt unter www.zeitungszeit-nrw.de.

Abo-Bestellung
Folgen Sie uns auf Google+

Meistgelesen