Aktuelle Wirtschaftsnachrichten aus dem Rhein-Sieg-Kreis, dem Kreis Ahrweiler und dem nördlichen Kreis Neuwied. | GA-Bonn

Messe "Kind + Jugend" in Köln

Mehr Geld für die Kleinen

KÖLN. Frischgebackene Eltern und Großeltern schauen nicht auf den Euro. "Für Tochter und Sohn ist das Beste gerade gut genug", sagte am Donnerstag Steffen Kahnt, stellvertretender Geschäftsführer des Bundesverbandes des Spielwaren-Einzelhandels (BVS) im Vorfeld der Messe "Kind+Jugend" in Köln. mehr...

Kommentar

Hausaufgabe Ausbildung

Nachwuchs verzweifelt gesucht: Kurz nach Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind noch Tausende Stellen unbesetzt, auch in Bonn und der Region. mehr...

Global Pricing Study 2014

Mehr Preisdruck als je zuvor

BONN. Unternehmen weltweit sind einem immer stärkeren Preisdruck ausgesetzt. Das ist ein Ergebnis der Global Pricing Study 2014 der Bonner Unternehmens- und Strategieberatung Simon-Kucher. mehr...

Zalando-Gründer

Internet-Investoren sind in 50 Unternehmen aktiv

KÖLN. Die millionenschweren Internet-Investoren und Zalando-Gründer sind in 50 Unternehmen aktiv mehr...

Warnstreik in der Region

Das große Chaos blieb in der Region aus

FRANKFURT/BONN/KÖLN. Ein Warnstreik bei der Bahn hat am Montagabend Zigtausende Pendler und Fernreisende getroffen. Mit Nachwirkungen müsse noch im Berufsverkehr am Dienstagmorgen gerechnet werden, warnte ein Bahnsprecher in Düsseldorf. Es sei eine große Herausforderung, die Züge alle dorthin zu bringen, wo sie nach dem Fahrplan sein müssten. Er empfahl Reisenden, sich bei der Bahn im Internet zu informieren. mehr...

Germanwings

Streik überrascht nur wenige Passagiere

KÖLN/BONN. In Köln/Bonn kam es zu 48 Flugausfälle wegen des Ausstands der Germanwings-Piloten. 5700 Fluggäste waren betroffen. mehr...

Anstieg um 1,1 Prozent

Mehr Arbeitslose in Bonn und der Region

BONN. Mehr Bezieher von Grundsicherungsleistungen und eine weiter hohe Jugendarbeitslosigkeit: Der Arbeitsmarkt in Bonn und der Region hat sich im August negativ entwickelt. Im Vergleich zum Vormonat sind 343 Personen mehr arbeitslos. Das entspricht einem Anstieg von 1,1 Prozent auf 31.002 Personen. mehr...

Exporte gehen zurück

Billigimporte belasten Möbelhersteller

KÖLN. Die deutsche Möbelindustrie tritt wirtschaftlich auf der Stelle: "Wir schaffen es noch nicht, uns im Kampf um das Portemonnaie des Verbrauchers gegenüber der Elektronik- und Tourismusbranche zu behaupten", sagte Axel Schramm, Präsident des Verbands der Deutschen Möbelindustrie, in Köln. mehr...

Umfrage

Krisen drücken Konsumlaune

NÜRNBERG. Erste Verunsicherung spürbar. Neigung zu größeren Anschaffungen aber nach wie vor hoch mehr...

Gespräch mit Post steht aus

Bundesumweltministerin trifft Verpackungsaktivist in Bonn

BONN. "Ich habe nie mit einer so großen öffentlichen Wahrnehmung gerechnet", sagte der 19-Jährige aus Simbach am Inn. Der Anlass für das Treffen: Der junge Niederbayer streitet sich mit der Deutschen Post. mehr...

Ladenmieten in NRW

In Bonner Spitzenlagen werden 120 Euro pro Quadratmeter gezahlt

BONN/KÖLN. Die Ladenmieten in der Region wie im übrigen NRW steigen nicht mehr. Das geht aus einer Preisübersicht des Immobilienverbands IVD West hervor. So liegt die Nettokaltmiete in der Bonner Innenstadt wie im Vorjahr bei 120 Euro pro Quadratmeter. mehr...

Ausbildungsplätze in Bonn und der Region

Unterwegs zum Traumjob

BONN/KÖLN. Einzelhandelskauffrau, Mechatroniker und Bankkaufmann: Seit vielen Jahren führen die immer gleichen Ausbildungsberufe die Hitlisten an. Wer weiß, wie es nach der Schule weitergehen soll, hat eine wichtige Entscheidung getroffen. Doch nicht jeder Schulabgänger hat bereits den passenden Ausbildungsberuf für sich gefunden. mehr...

Sorgfaltspflicht für Kunden

Verlust der EC-Karte kann teuer werden

KÖLN. Eine Schrecksekunde. In der linken seitlichen Hosentasche, wo sich normalerweise das Portemonnaie aufhält, ist - nichts. Portemonnaie mit Bargeld und EC-Karte vermutlich beim Gedränge in der Straßenbahn entwendet. Was tun? mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5   >   > >
Folgen Sie uns auf Google+

Meistgelesen