Unfall in Wachtberg

Zwei Verletzte nach Zusammenstoß in Werthhoven

Das Auto eines Pflegedienstes ist auf der Fraunhoferstraße in Wachtberg mit einem BMW kollidiert.

WACHTBERG. Schwerer Unfall auf der Fraunhoferstraße in Werthhoven am Samstagvormittag: Gegen 9.45 Uhr sind dort zwei Autos, darunter ein Fahrzeug eines Pflegedienstes, kollidiert.

Nach ersten Erkenntnissen hat eine 59-jährige Frau, die aus Richtung Ahrtalstraße in die Fraunhoferstraße fuhr, die 23-Jährige, die Vorfahrt hatte, übersehen.  

Laut Feuerwehrchef Markus Zettelmeyer wurde niemand eingeklemmt, niemand musste - anders als zunächst gemeldet - aus den Autos befreit werden.

Wie die Polizei vor Ort mitteilte, wurden zwei Personen verletzt, eine davon so schwer dass sie mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Die Fraunhoferstraße war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt.