Schwerer Unfall

Motorrad fährt frontal gegen Tandem in Wachtberg

Ein Krankenwagen im Einsatz. In Gütersloh ist ein zweijähriges Mädchen in einer Kindertagesstätte beim Essen erstickt.

Am Mittwoch kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Wachtberg. (Symbolbild)

Wachtberg. Am Mittwoch kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Wachtberg. Ein Motorradfahrer fuhr frontal gegen ein Tandem. Alle Beteiligten wurden verletzt.

Das Überholmanöver eines Motorradfahrers endete am späten Mittwochnachmittag mit einem schweren Verkehrsunfall in Wachtberg. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr der 34-jährige Zweiradfahrer gegen 17.30 Uhr auf der Krahnhofstraße nach Holzem. In einer Rechtskurve überholte er einen vorausfahrenden Motorradfahrer.

Laut der Polizei stieß er hierbei frontal mit einem entgegenkommenden Tandem zusammen, auf dem sich eine 76-jährige Frau und ihr gleichaltriger Ehemann befanden. Bei dem Zusammenstoß wurden der Motorradfahrer sowie die Eheleute so schwer verletzt, dass sie nach notärztlichen Erstversorgungen zu stationären Behandlungen in Krankenhäuser gebracht werden mussten.

Die weiteren Ermittlungen hat das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei übernommen.