Rastplatz "Am blauen Stein"

Mann nach Lkw-Unfall auf A61 außer Lebensgefahr

Heimerzheim. Auf Höhe Weilerswist hat es auf der A61 in Richtung Koblenz einen Unfall mit zwei Lkw gegeben. Eine Person wurde dabei schwer verletzt. Die Fahrbahn war komplett gesperrt.

Auf der A61 in Fahrtrichtung Koblenz ereignete sich am Mittwoch gegen 16.30 Uhr kurz vor dem Rastplatz "Am blauen Stein" ein schwerer Auffahrunfall mit zwei Lkw. Wie die Polizei mitteilte, wurde dabei ein Mann schwer verletzt. Er schwebte zwischenzeitlich in Lebensgefahr. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand soll er auf einen Sattelzug aufgefahren sein, welcher vom Rastplatz auf die Autobahn fuhr.

Die Rettungskräfte mussten den eingeklemmten Mann aus seinem Fahrzeug befreien. Zur Versorgung des Verletzten und der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn in Richtung Meckenheim komplett gesperrt werden. Gegen 23 Uhr wurde die Strecke schließlich wieder freigegeben.