Brand in Swisttal

Ehepaar löst Feuer mit Gasbrenner aus

Swisttal. Die Feuerwehr musste am Vormittag nach Heimerzheim ausrücken. Ein unachtsames Ehepaar hatte mit einem Gasbrenner hantiert und dabei die Überdachung der Haustür in Brand gesetzt.

Ein unachtsames Ehepaar hat am Mittag die Feuerwehr in Heimerzheim auf den Plan gerufen. Die beiden wollten an ihrem Haus in der Kölner Straße mit einem Gasbrenner Unkraut verbrennen, als sie um 10.45 Uhr die Einsatzkräfte rufen mussten.

Wie die Polizei mitteilt, geriet beim Umgang mit dem Brenner die Plastik-Überdachung der Tür in Brand. Das Feuer ist dann auf das Dach übergegriffen und richtete dort Schäden an. Ein Teil des Daches muss nun erneuert werden. Die Innenräume des Hauses wurden nicht beschädigt.

Die Feuerwehr konnte ihren Einsatz um 12.15 Uhr wieder beenden. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Verletzt wurde niemand.