Übergriff in Swisttal

36-Jähriger auf offener Straße angegriffen

Geballte Faust

Symbolbild

Swisttal. Ein 36-Jähriger ist am Sonntagabend in Swisttal auf offener Straße angegriffen worden. Zwei unbekannte Männer schlugen ihm ins Gesicht und traten auf ihn ein, als er am Boden lag.

Zwei bislang unbekannte Männer haben Sonntagnacht einen 36-Jährigen in Swisttal angegriffen. Nach Angabe der Polizei war der 36-Jährige zu Fuß auf der Vorgebirgsstraße in Richtung Heimerzheim unterwegs, als die zwei Unbekannten ihn ansprachen und Bargeld verlangten. Der 36-Jährige war den beiden Männern zuvor in einer Tankstelle begegnet. Dort sollen sie bereits durch aggressives Verhalten aufgefallen sein.

Als der 36-Jährige den Männern das Bargeld nicht geben wollte, schlugen sie ihm unvermittelt ins Gesicht. Der 36-Jährige fiel daraufhin zu Boden, die Täter traten weiter auf ihn ein. Schließlich schaffte es der 36-Jährige aufzustehen und versuchte ein Auto anzuhalten, woraufhin die Täter flüchteten.

Der 36-Jährige, der bei dem Angriff leicht verletzt wurde, ging zurück zur Tankstelle und ließ von dort aus die Polizei verständigen. Einer der Unbekannten war ungefähr 1,65 Meter groß, circa 20 Jahre alt, mit kurzen, blonden Haaren. Seine Kleidung war dunkel, nur an der Jacke trug er auffällig rot-weiß-blaue Streifen.

Der zweite Unbekannte wird auf eine Körpergröße von 1,85 Meter geschätzt und soll circa 25 Jahre alt sein. Er war ebenfalls dunkel gekleidet und trug eine schwarze Mütze. Nach bisherigen Erkenntnissen standen die unbekannten Männer unter Alkoholeinfluss.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den beschriebenen Personen geben können. Diese werden unter 0228/150 entgegen genommen.