Schock im Rheinbacher Stadtpark

Exhibitionist entblößt sich vor zwei Schülerinnen

RHEINBACH. Böse Überraschung für zwei 15-jährige Schülerinnen am Montagmorgen in Rheinbach: Ein Exhibitionist entblößte sich vor ihnen. Die Fahndung blieb bislang erfolglos.

Gegen 07.45 Uhr zeigte sich der Mann in schamverletzender Weise den zwei 15-jährigen Mädchen. Der Unbekannte stand in einem Gebüsch Am Stadtpark in der Nähe der Tennisplätze.

Die Mädchen informierten daraufhin die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos, von dem Tatverdächtigen fehlt bislang jede Spur.

Er wird folgendermaßen beschrieben: 1,70 bis 1,75 Meter groß, etwa 35 bis 40 Jahre alt, von kräftiger Statur, ein rundes Gesicht, kurze dunkle Haare und eine Brille mit runden Gläsern. Er trug ein schwarzes Base-Cap, eine dunkle kurze Regenjacke und eine dunkle Jeanshose. Es ist nicht auszuschließen, dass der Verdächtige schon letzte Woche einmal in Erscheinung getreten ist.

Wer Hinweise zu dem Mann geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Bonner Polizei in Verbindung zusetzten, Rufnummer 0228/150.