Freizeitbad in Rheinbach

Diebe brechen Spind auf und stehlen Autoschlüssel

Symbolbild.

Symbolbild.

Rheinbach. Zwei Autodiebe haben in Rheinbach einen Spind in einem Freizeitbad aufgebrochen und einen Autoschlüssel entwendet. Nun fahndet die Polizei mit einem Foto nach den mutmaßlichen Tätern.

Zwei bislange unbekannte Männer sollen einen Spind in einem Rheinbacher Freizeitbad aufgebrochen und daraus den Fahrzeugschlüssel eines weißen Volvo XC60 entwendet haben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich der Diebstahl bereits am Donnerstag, 28. Februar, zwischen 16 und 18 Uhr.

Anschließend stahlen die mutmaßlichen Täter das Fahrzeug, das auf dem Parkplatz des Freizeitbades stand. Das Auto wurde noch am selben Tag in Köln gefunden und sichergestellt. Eine Videoaufnahme zeigt die beiden Männer im Schwimmbad.

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach zwei Männern, die in einem aufgebrochenen Spind einen Autoschlüssel entwendeten und mit dem zugehörigen Auto davonfuhren.

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach zwei Männern, die in einem aufgebrochenen Spind einen Autoschlüssel entwendeten und mit dem zugehörigen Auto davonfuhren.

 

Die Polizei veröffentlicht nun auf richterlichen Beschluss ein Bild der Verdächtigen und bittet um Hinweise zur Identität der mutmaßlichen Autodiebe. Diese nimmt die Polizei unter 0228-150 entgegen.