Einsatz der Feuerwehr

Auto brannte auf A61 bei Rheinbach vollständig aus

Rheinbach. Ein Auto ist am Montagnachmittag auf der A61 zwischen der Anschlussstelle Rheinbach und dem Rastplatz Peppenhoven vollständig ausgebrannt. Die rechte Fahrspur in Richtung Köln musste zeitweise gesperrt werden.

Auf der A61 ist am Montag gegen 17 Uhr zwischen der Anschlussstelle Rheinbach und dem Rastplatz Peppenhoven ein Auto vollständig ausgebrannt. Der Fahrer habe sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können, teilte Feuerwehr-Sprecherin Katarina Knoch auf GA-Anfrage mit.

Während das Auto auf dem Standstreifen gelöscht wurde, sperrte die Polizei die rechte Fahrspur in Richtung Köln für etwa eine Stunde. Im Einsatz war ein Löschzug der Feuerwehr Rheinbach.