Bundeswehr in Rheinbach Abschied von Wolfgang Renner in Tomburg-Kaserne

General Wolfgang Renner (2.v.l) wird von General Wilhelm Steiner (l.) als Standortältester der Tomburg-Kaserne verabschiedet

Rheinbach. Der Brigadegeneral Wolfgang Renner verlässt die Tomburg-Kaserne in Rheinbach. Er wechselt in die Nato-Strategiezentrale in Mons/Belgien.

Nicht leichten Herzens Kommandeur verlässt Brigadegeneral Wolfgang Renner die Tomburg-Kaserne in Rheinbach. Nach fünf Jahren an der Spitze des Betriebszentrums IT-System der Bundeswehr (BITS) wechselt der 59-Jährige in die Nato-Strategiezentrale im belgischen Mons.

„Hier in Rheinbach laufen die Nervenbahnen des IT-Systems der Bundeswehr zusammen, denn nur hier haben wir die technischen Voraussetzungen zur Erfüllung dieser Aufgabe“, erklärte Generalmajor Heinrich-Wilhelm Steiner, Kommandeur des Kommando Informationstechnik der Bundeswehr.

Zur Startseite