Täter bedrohte Angestellte mit Schusswaffe

Überfall auf Spielhalle in Rheinbach

Der Täter erbeutete Bargeld in einer bisher unbekannten Höhe.

Der Täter erbeutete Bargeld in einer bisher unbekannten Höhe.

22.01.2016 RHEINBACH. Am späten Donnerstagabend hat ein maskierter Täter eine Spielhalle in Rheinbach überfallen. Dabei hat er eine Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und die Herausgabe von Bargeld erzwungen.

Der Unbekannte soll nach Angaben der Polizei gegen 22.45 Uhr die Spielhalle auf der Koblenzer Straße betreten haben. Er bedrohte die 27-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Anschließend konnte der circa 175 Zentimeter große Mann aufgrund seines maskierten Gesichts unerkannt vom Tatort fliehen.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang ergebnislos.

Die Polizei bittet um Hinweise und nimmt diese unter der Rufnummer 0228-150 entgegen. (Alexandra Mölleken)