Unfall mit vier Fahrzeugen

Drei Verletzte nach Kollision in Meckenheim

In Meckenheim ist es zu einem Unfall mit vier Fahrzeugen gekommen.

In Meckenheim ist es zu einem Unfall mit vier Fahrzeugen gekommen.

Meckenheim. Bei einem Verkehrsunfall auf der Gerhard-Boeden-Straße in Meckenheim sind an diesem Freitagnachmittag drei Menschen verletzt worden. Die Straße ist in Fahrtrichtung Merl gesperrt.

Drei Fahrzeuge waren auf der Gerhard-Boeden-Straße Richtung Merl unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache stieß der hintere Wagen, ein Passat, auf einmal gegen den mittleren Wagen, einen Peugeot.

Dieser geriet in die Gegenfahrtrichtung und prallte dort gegen ein weiteres Auto. Auch der VW-Bus am Anfang der Kolonne wurde dabei beschädigt.

Drei Personen mussten daraufhin in ein Krankenhaus gebracht werden. Wie schwer die einzelnen Personen verletzt wurden, ist noch nicht bekannt. Die Polizei sperrte die Straße in Richtung L261.