Verkehrsunfall

Autofahrer fährt gegen Laterne in Meckenheim

Meckenheim. Auf der Königsberger Straße in Meckenheim hat sich Freitagabend ein Verkehrsunfall ereignet. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Autofahrer rechts von der Straße ab und prallte gegen eine Laterne.

Auf der Königsberger Straße in Höhe des Konrad-Adenauer-Gymnasiums in Meckenheim hat sich am Freitagabend ein Verkehrsunfall ereignet. Nach Angabe der Polizei kam der Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache rechts von der Straße ab und prallte dort gegen eine Laterne. Der Verletzte konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien und kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Königsberger Straße gesperrt.