Bornheim

Wohnungsbrand mit hohen Sachschaden

Bornheim. In Bornheim in der Königsstraße stand am Mittwochvormittag eine Wohnung in Flammen. Der Brand war im ersten Stock über einem Friseursalon ausgebrochen und hatte sich auf den zweiten Stock ausgebreitet.

Mittlerweile hat die Feuerwehr den Brand löschen können. Über den Sachschaden können derzeit noch keine genauen Angaben gemacht werden. Personen sind nach dem jetzigem Erkenntnisstand nicht zu Schaden gekommen, wie die Polizei mitteilte.

Am Mittwochmorgen hatte im zweiten Obergeschoss des Hauses eine Wohnung Feuer gefangen, die Flammen hatten auf die Dachgeschosswohnung übergegriffen.

Die Ursachen für den Brand ist unklar. Das Fachkommissariat in Bonn ist nun an den Ermittlungen beteiligt.

Die Polizei hat die Königsstraße zwischen der Pohlhausenstraße und Burgstraße bis ungefähr 18 Uhr gesperrt.

Wegen der starken Rauchentwicklung des Brandes empfiehlt Feuerwehrsprecher Ulrich Breuer nach wie vor den Anwohnern der Innenstadt, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Autofahrer sollten das Ortszentrum meiden.