"Ente" fährt auf Citroen auf

Vier Verletzte bei Unfall in Hersel

Hersel. Auf der Elbestraße in Hersel sind am Mittwoch zwei Fahrzeuge zusammengeprallt. Vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

Ein Citroen 2CV, eine sogenannte Ente, ist am Mittwochnachmittag am Ortseingang von Hersel auf einen Citroen Kombi aufgefahren. Vier Personen sind bei dem Zusammenprall auf der Elbestraße verletzt worden. Der Kombi war gegen viertel nach zwei in Richtung Bonn unterwegs, als an einer Verkehrsinsel ein Fahrradfahrer die Straße überqueren wollte und das Auto abbremsen musste.

Der Fahrer der dahinterfahrenden Ente konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr gegen den Kombi. Rettungswagen und Notarzt waren vor Ort. Nähere Angaben zu den Beteiligten und zur Schwere der Verletzungen sind noch nicht bekannt.

Die Straße musste komplett gesperrt werden.

Weitere Berichterstattung folgt...

Die aktuelle Verkehrslage