Festnahme

Mann flüchtet bei Polizeikontrolle in Bornheim

Handschellen, Festnahme

Symbolfoto

Bornheim. Bei einer Fahrzeugkontrolle der Polizei in Bornheim ist am frühen Samstagmorgen einer der beiden Insassen des Fahrzeugs geflohen. Die Polizei konnte ihn kurz darauf in einem Vorgarten stellen. Bei ihm fanden sie mögliches Diebesgut.

Während einer Fahrzeugkontrolle der Polizei in Bornheim-Brenig ist am frühen Samstagmorgen einer der beiden Fahrzeuginsassen geflohen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hielten die Beamten den Wagen samt der beiden Personen gegen 0.50 Uhr im Bereich des Heerwegs an. Einer der beiden Männer ergriff jedoch zu Fuß die Flucht vor der Polizei und versteckte sich in einem naheliegenden Vorgarten.

Dort wurde er jedoch von den Beamten kurze Zeit später entdeckt und festgenommen. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs entdeckten die Beamten mutmaßliches Diebesgut, das zuvor aus einem Auto am Heerweg gestohlen wurde. Dieses wurde laut Polizei aufgebrochen.

Die beiden 24 und 28 Jahre alten Männer seien polizeibekannt und ohne festen Wohnsitz. Sie wurden vorläufig festgenommen, beide erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren.