Feuerwehreinsatz in Bornheim

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Bornheim-Walberberg. Am Samstagmittag hat in der Walberberger Straße der Keller eines Mehrfamilienhauses gebrand. Die Bewohner hatten sich bei Eintreffen der Rettungskräfte bereits nach draußen in Sicherheit gebracht.

Eine brennende Elektroverteilung im Keller eines Mehrfamilienhauses hat am Samstagmittag für einen Großeinsatz der Feuerwehr in der Walberberger Straße gesorgt.

Als die Einsatzkräfte eintrafen waren die Bewohner schon im Freien und im Nachbarhaus untergebracht. Aus dem Mehrfamilienhaus kam dicker Qualm. Nach ersten Löscharbeiten konnte eine brennende Elektroverteilung ausgemacht werden.

Die Feuerwehr hatte die Situation schnell unter Kontrolle und beendete den Einsatz mit einer ausgedehnten Entlüftung des Gebäudes, sowie einer abschließenden Wärmebildkontrolle.

Vor Ort waren 40 Rettungskräfte der Feuerwehr Bornheim unter der Leitung von Wolfgang Breuer, verletzt wurde niemand. (ga)