Kurioser Einsatz im Suti-Center

Flexarbeiten lösen Feueralarm in Roisdorf aus

Bornheim-Roisdorf. 30 Einsatzkräfte rückten am Donnerstagnachmittag ins Suti-Center nach Roisdorf aus. Allerdings handelte es sich um einen Fehlalarm. Über diesen ist die Bornheimer Feuerwehr aber ziemlich wütend.

Mit 30 Einsatzkräften und mehreren Fahrzeugen ist die Bornheimer Feuerwehr am Donnerstagnachmittag ins Suti-Center nach Roisdorf ausgerückt. Grund dafür war ein Feueralarm in dem Einkaufszentrum. Das gesamte Einkaufszentrum wurde geräumt, alle Kunden mussten das Gebäude zwischen Bonner Straße und Schumacher Straße verlassen.

Letztlich handelte es sich aber um einen Fehlalarm. Wie Bornheims Feuerwehrsprecher Wolfgang Breuer dem General-Anzeiger sagte, hätten Handwerker mit einer Flex unter einem Rauchmelder gearbeitet, wodurch dieser ausgelöst worden sei.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr ist man über die unnötige Alarmierung ziemlich sauer. Laut Breuer will man den Handwerkern den Einsatz in Rechnung stellen.