Bäckerei in Bornheim

Einbrecher werfen mit Gullydeckel Tür ein

Lärmempfindlich zeigte sich ein dreister Einbrecher: Ihn verscheuchten eine Seniorin mit ihrem Schreien, als sie aufwachte und den Fremden in ihrem Zimmer gewahr wurde.

Die Einbrecher waren mit dunklen Kapuzenpullovern bekleidet (Symbolbild)

Bornheim. In der Nacht zum Montag sind zwei bislang unbekannte Männer in eine Bäckerei in Bornheim eingebrochen. Als Einbruchswerkzeug verwendeten die Verdächtigen einen Gullydeckel. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Gegen 1.20 Uhr am frühen Montagmorgen brachen nach Angaben der Polizei zwei Männer mit dunklen Kapuzenpullovern bekleidet in eine Bäckerei in der Königsstraße in Bornheim ein. Nach ersten Ermittlungen warfen die Täter demnach die Scheibe der Eingangstür mit einem Gullydeckel ein, um die Bäckerei nach Wertgegenständen und Bargeld zu durchsuchen. Ein Augenzeuge sah die beiden Verdächtigen zur Tatzeit auf der Aeltersgasse bergaufwärts gehen. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die in der Nacht zum Montag zwei Männer mit dunklen Kapuzenpullovern in der Nähe der Bäckerei beobachtet haben.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen. (ga)