Baum stürzt auf Hochspannungsleitung

Sturm sorgt für Stromausfälle in der Region

Ein entwurzelter Baum hat in Alfter-Oedekoven eine Stromleitung beschädigt.

Ein entwurzelter Baum hat in Alfter-Oedekoven eine Stromleitung beschädigt.

Alfter. Sturmtief Eberhard ist mit erheblicher Geschwindigkeit über die Region gezogen. Ein entwurzelter Baum sorgte am Sonntag in Alfter für Stromausfall. Teilweise halten die Störungen noch bis zum Montagabend an.

Im Rhein-Sieg-Kreis arbeiten die Stromversorger derzeit mit Hochdruck daran, die zahlreichen Stromausfälle zu beheben, die Sturmtief „Eberhard“ verursacht hat. Wie der Netzbetreiber Westnetz mitteilt, sollen die Störungen in Hennef, Eitorf, Windeck, Much, Ruppichteroth und Neunkirchen-Seelscheid bis spätestens 18 Uhr am Montagabend wieder behoben werden.

Der Sturm, der am Sonntag über die Region fegte, hatte außerdem in Alfter-Oedekoven einen Baum an der Waldstraße entwurzelt. Der Baum stürzte gegen 13.30 Uhr auf eine Strom-Freileitung. Damit die Feuerwehr den Baum entfernen kann, muss der Strom für die Haushalte an der Waldstraße abgestellt werden.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Linz waren zudem Kasbach-Ohlenberg und Ockenfels wegen Sturmschäden ohne Strom.