Chateauneufstraße in Oedekoven

Einbrecher machen in Alfter ungewöhnliche Beute

Haltbarkeit von Kafferpulver

Symbolfoto.

ALFTER. Unbekannte sind am Dienstag in ein Mehrfamilienhaus in der Chateauneufstraße in Alfter-Oedekoven eingebrochen. An Bargeld, Schmuck oder ähnlichem waren sie aber offenbar nicht interessiert.

Geld, Schmuck, wertvolle Elektronik: Die Palette Diebesgut, die Einbrecher in aller Regel anlockt, ist vielfältig. Dass es auch mal Beute der etwas anderen Art sein kann, haben am Dienstag unbekannte Täter in der Chateauneufstraße in Alfter-Oedekoven gezeigt.

Wie die Polizei berichtet, drangen sie im Zeitraum zwischen 7 und 22 Uhr zunächst in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses ein, brachen anschließend im Keller zwei Verschläge gewaltsam auf und stahlen vier Kilogramm Kaffeepulver. Ansonsten, so die Polizei, entwendeten die Unbekannten nach bisherigen Feststellungen nichts.

Mit dem Kaffee flohen die Einbrecher schließlich in unbekannte Richtung. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.