Troisdorf

Pedelec-Fahrerin stürzt bei Zusammenstoß mit Hund

Eine Frau auf einem Pedelec.

Eine Frau auf einem Pedelec.

Troisdorf. Eine Pedelec-Fahrerin hat sich bei einem Unfall in Troisdorf verletzt. Ihr war ein Hund vor das Fahrrad gelaufen, der wiederum eine Katze verfolgte. Die Frau konnte nicht mehr ausweichen.

Wie die Polizei am Montag berichtete, ereignete sich der Vorfall am Freitagabend gegen 19.50 Uhr auf der Reichensteinstraße. Die Frau schilderte den Beamten, die den Unfall aufnahmen, dass sie in Richtung Sieglar unterwegs war, als plötzlich von links eine Katze vor ihr über die Straße gelaufen sei, die von einem Hund verfolgt wurde. Die Pedelic-Fahrerin habe einen Zusammenstoß mit dem Hund nicht mehr vermeiden können und sei auf die Fahrbahn gestürzt.

Passanten kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und der Polizei um die leicht verletzte 55-jährige Troisdorferin. Sie wurde später im Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Der Hund war unverletzt geblieben und weitergerannt. Er kehrte zum nahegelegenen Grundstück seines Herrchens zurück, von wo aus er zuvor ausgerissen war.