Womöglich Funksignal abgefangen

Mehrere BMW-Autos in Troisdorf leergeräumt

BMW muss weltweit mehr als eine Million Fahrzeuge in die Werkstatt holen.

Mehrere BMW-Autos wurden in Kriegsdorf leergeräumt.

Troisdorf. Am Dienstagmorgen mussten fünf BMW-Besitzer aus dem Bereich Troisdorf-Kriegsdorf feststellen, dass Teile der Innenausstattung ihrer Fahrzeuge ausgebaut und gestohlen wurden. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Die Autos waren am Montagabend in den Zufahrten der jeweiligen Wohnhäuser am Bussardweg, an der Brucknerstraße, an der Reichensteinstraße, am Pirolweg und an der Birklestraße abgestellt.

In drei Fällen schlugen die Täter eine Seitenscheibe ein und bauten Navigationsgeräte, Lenkräder und Airbags aus. In den anderen beiden Fällen ist unklar, wie die Fahrzeuge geöffnet wurden. Möglicherweise wurde hier das Funksignal der Verriegelung abgefangen, sodass die Täter die beiden BMW ohne Beschädigung öffnen und ausräumen konnten.

Der Sach- und Beuteschaden liegt im Bereich von mehreren zehntausend Euro. Die Polizei Troisdorf sucht Zeugen, die Angaben zu den Diebstählen machen können. Hinweise an die Rufnummer 02241/5413221.