Güterwagen in Flammen

Feuerwehr löscht Brand am Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Hütte

Symbolbild

Symbolbild

Troisdorf. Am Rangierbahnhof Friedrich-Wilhelm-Hütte musste die Feuerwehr am Freitag den Brand an einem Güterwagen löschen. Der Bahnhof war während des Einsatzes komplett gesperrt.

Die Feuerwehr musste am frühen Freitagabend zu einem Einsatz am Rangierbahnhof Friedrich-Wilhelm-Hütte ausrücken. Nachdem ein Lokführer seinen aus dem Emsland kommenden Zug im Bahnhof abgestellt hatte und die Lok von den mit Stahlteilen beladenen Wagen abkoppeln wollte, bemerkte er einen Brand beim ersten der sechs Wagen. Dort hatte eine Holzbalkenkonstruktion Feuer gefangen.

Während der Löscharbeiten kontrollierten die Einsatzkräfte die restlichen Wagen mit einer Wärmebildkamera. Da beim letzten Wagen noch eine hohe Restwärme feststellbar war, wurde dieser vorsorglich gekühlt. Während des gesamten Einsatzes war der Bahnhof gesperrt.