Neu gegen Alt

Diebe wechseln Reifen an Porsche in Troisdorf

Das Kraftfahrtbundesamt hat einen Rückruf von 60 000 Porsche-Fahrzeugen angeordnet. Dazu gehört auch die Modellreihe Porsche Cayenne.

Die Reifen des Porsche Cayenne fehlten am Sonntag.

Troisdorf. Da wird der Dieb zum Reifendienst. In Troisdorf fand ein Porsche-Besitzer sein Auto mit anderen Reifen auf dem Parkplatz. Die hochwertigen Felgen nahmen die Täter mit.

Irgendwann zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag setzten die Täter ihr Werkzeug an. In der Zeit hatte ein Autofahrer seinen Porsche Cayenne Turbo auf einem Firmengelände in Troisdorf Spich abgestellt. Was er bei seiner Rückkehr sah, überraschte ihn enorm, denn die Michelin-Reifen samt Felgen - im Wert von etwa 6500 Euro - fehlten.

Der oder die Täter haben das Fahrzeug nach Angaben der Polizei aufgebockt, die Räder ab und andere Räder angeschraubt. Doch während die Polizei in der Meldung noch ausdrücklich erwähnt, dass die illegalen Autoschrauber ihr Werkzeug - ein Radkreuz - dafür selbst mitbrachten, war das bei den Rädern nicht der Fall. Die "Ersatz-Räder" hatten sie auf dem Industriegelände gefunden. Das Radkreuz ließen die Täter zurück.

Noch unklar ist, ob das Firmengelände zum Tatzeitpunkt verschlossen war. Die Polizei nimmt Hinweise zum Diebstahl unter 02241/5413221 entgegen.