7. Juli 2019

"Siegtal pur" macht das Siegtal zur autofreien Zone

Rhein-Sieg-Kreis. Autofrei im Siegtal: Zum 24. Mal werden am 7. Juli 2019 die Bundes- und Landstraßen im Siegtal auf rund 115 Kilometern Länge für den Autoverkehr gesperrt. Hier gibt es alle Informationen zur Strecke, Aktionen und Attraktionen.

"Bahn frei" für Radfahrer, Inline-Skater, Jogger und Fußgänger heißt es jedes Jahr am ersten Sonntag im Juli im Siegtal. Am Sonntag, 7. Juli 2019, ist es wieder soweit: Für "Siegtal pur" werden auf rund 115 Kilometern Länge zwischen 9 und 18 Uhr die Bundes- und Landstraßen an der Sieg von Siegburg bis Netphen für Autos gesperrt. Das Autofrei-Spektakel gehört zu den besten Events in Bonn und der Region.

Im vergangenen Jahr genossen wieder Tausende auf dem Rad oder Skateboard, auf Inlinern, Joggingschuhen oder ganz gemütlich als Spaziergänger das autofreie Siegtal. Überschattet wurde "Siegtal pur" allerdings von einem schweren Unfall in Windeck, bei dem drei Radfahrer verletzt wurden.

Tausende Besucher bei "Siegtal pur"

Die Veranstalter erwarten auch am 7. Juli 2019 zwischen 9 und 18 Uhr wieder Tausende Besucher auf der Piste. Auf Straßenfesten entlang der Strecke werden ihnen kulinarische Highlights und Aktionen geboten. In den Städten und Gemeinden sind manche Sehenswürdigkeiten speziell für "Siegtal pur" geöffnet.

Sonderfahrplan für "Siegtal pur"

Die Deutsche Bahn entwickelt für "Siegtal pur" jedes Jahr einen Sonderfahrplan. Neben den planmäßigen Zügen des Regionalexpress werden zusätzliche Sonderzüge mit speziellen Fahrradwagen eingesetzt. Auch die S12 zwischen Köln und Au wird für "Siegtal pur" bis Wissen verlängert und bietet zusätzliche Transfermöglichkeiten. Der Sonderfahrplan wird einige Woche vor dem Termin veröffentlicht.

 

Informationen zur Streckenführung

Über die Streckenführung 2019 ist noch nichts bekannt. Informationen über Strecke, Höhen- und Entfernungsprofile, Etappen, örtliche Aktionen, Pannendienste und DRK-Posten werden im Juni veröffentlicht. Ein entsprechender Flyer steht dann als Download zu Verfügung (hier gibt es den Flyer zu "Siegtal Pur 2018). Er ist außerdem in Papierform beim Rhein-Sieg-Kreis und bei allen Städten und Gemeinden im Siegtal erhältlich.