Warteschleife am Flughafen

Jets der Bundeswehr sorgen für Irritation rund um Köln/Bonn

Zwei Bundeswehr-Kampfjets zwangen die Passagiermaschine zur Landung.

Ein Jet der Bundeswehr

Siegburg. Zwei Eurofighter haben am Mittwoch für Irritation rund um den Flughafen Köln/Bonn gesorgt. Viele Anwohner erschraken beim ohrenbetäubenden Lärm aus der Luft.

Ohrenbetäubender, langanhaltender Fluglärm hat am Mittwochvormittag im Einzugsgebiet des Köln/Bonner Flughafens für Irritationen und manche Spekulation gesorgt: Gab es eine Notladung? Oder ist noch Schlimmeres passiert?

Der Flughafen erklärte auf Anfrage, dass nichts Außergewöhnliches vorliege. Wie die Bundeswehr auf Anfrage mitteilte, haben zwei Eurofighter Runden über dem Wahner Airport Warteschleifen gedreht. Die Militärmaschinen seien danach aber planmäßig weiter in Richtung Nörvenich (Kreis Düren) weitergeflogen. Dort befindet sich ein Fliegerhorst.