Ursache offenbar technischer Deffekt

Auto brennt auf der B484 komplett aus

Siegburg. Gegen 16 Uhr ist ein Auto auf der Bundesstraße 484 komplett ausgebrannt. Die Polizei musste den Verkehr um das brennende Auto umleiten, das auch die Feuerwehr nicht mehr retten konnte.

Komplett ausgebrannt ist am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr ein Fahrzeug auf der Bundesstraße 484. Zwischen den Anschlussstellen Siegburg und Lohmar, etwa in Höhe der Autobahnüberführung der Autobahn 3, kam es an dem Wagen nach Polizeiangaben zu einem technischen Defekt.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Auto bereits ein Raub der Flammen. Menschen kamen nicht zu Schaden. Polizeibeamte leiteten den Verkehr an dem Fahrzeug vorbei. Zu Staus kam es laut Polizei im Feierabendverkehr auf der B 484 infolge des Vorfalls nicht. Nach etwa einer Stunde konnte der ausgebrannte Pkw abgeschleppt werden.