Haus der Völker und Kulturen

Weltmusik aus der Westsahara - Mariem Hassan zu Gast

Sängerin und Perkussionistin: Mariem Hassan.

SANKT AUGUSTIN. Die Sängerin und Perkussionistin Mariem Hassan tritt am Sonntag, 16. Juni, um 11 Uhr im Museum Haus Völker und Kulturen, Arnold-Janssen-Straße 26, auf. Hassan ist die Stimme der Westsahara und des sahrauischen Volkes, das seit fast vier Jahrzehnten im Exil lebt.

Ihre Lieder haben in diesen Jahren die dramatische Geschichte ihres Volkes, das Besatzung, Flucht, Vertreibung und eine elende Existenz in Zeltstädten erleben musste, begleitet. Ihre Lieder erzählen vom Alltag im Exil, von den Widersprüchen zwischen Tradition und Modernität, von der Identität ihres Volkes und der Sehnsucht nach ihrer Heimat.

Harmonisch verweben sich darin Anklänge aus Blues und Jazz. Unterstützt wird sie am Sonntag von Vadiya Mint El Hanevi mit Gesang und an den Perkussions sowie Luis Gimenez und Gabriel Flores an Saiten und Flöten. Der Eintritt ist frei.