Diebstahl in Sankt Augustin

Polizei nimmt mutmaßlichen Ladendieb im Huma fest

Der neue Eingangsbereich.

Der neue Eingangsbereich.

SANKT AUGUSTIN. Ein mutmaßlicher Ladendieb ist der Polizei am Samstagabend im Huma-Einkaufszentrum in Sankt Augustin ins Netz gegangen. Der Mann leistete erheblichen Widerstand.

Aufmerksame Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäftes im Huma-Einkaufszentrum in Sankt Augustin haben am Samstag gegen 20.15 Uhr einen Mann beobachtet, der versuchte, mit drei unbezahlten Jacken die Filiale zu verlassen. Zwei durch den Warnton der Diebstahlsicherung aufmerksam gewordene Angestellte des Sicherheitsdienstes konnten den Mann stellen und trotz heftiger Gegenwehr bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Da sich der 23-jährige Obdachlose auch gegenüber den Beamten äußerst aggressiv verhielt, legten diese ihm Handschellen an. Der wegen ähnlicher Delikte polizeibekannte Mann wurde wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls festgenommen. Die Jacken im Wert von mehreren hundert Euro erhielt das Geschäft zurück.