Bewerbung ab sofort möglich

Fraunhofer in Sankt Augustin lädt Schüler zur Talent-School

Drei Tage lang haben sie wissenschaftlich gearbeitet: Die 30 Teilnehmer der Fraunhofer-Talent-School im Schloss Birlinghoven.

Schüler können sich ab sofort für die diesjährige Talent-School am Fraunhofer-Institut in Birlinghoven bewerben. (Archivfoto)

Sankt Augustin. Das Fraunhofer-Institut in Birlinghoven lädt Schüler zur diesjährigen Talent-School ein. Schüler können sich ab sofort bewerben.

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (FIT) in Birlinghoven lädt Schüler und Schülerinnen von Montag, 15. Oktober, bis Mittwoch, 17. Oktober, zur diesjährigen Talent-School ein. Das Angebot richtet sich an Schüler der 9 bis 13. Jahrgangsstufen. In drei Workshops forschen die jungen Talente drei Tage zusammen mit Fraunhofer-Wissenschaftlern und tauchen in die spannende Welt der Mathematik und Informatik ein.

Im Workshop „Mathematik für die Praxis“ geht es um alltägliche Anwendungen, die die Schüler kennenlernen und auf deren Basis sie mathematische Verfahren selbst entwickeln.

Der Workshop „Geräte machen eigene Geschäfte“ befasst sich den Potenzialen der Blöckchen-Technologie, mit der etwa selbstfahrende Autos Geld für Benzin ausgeben und mit dem Transport von Personen Geld verdienen.

Im dritten Workshop mit dem Titel „Robotik-Systeme selbst entwickeln“ beschäftigen sich die Teilnehmer mit Algorithmen, die das tägliche Leben erleichtern, wie etwa intelligente Waschmaschinen. Die Jugendlichen entwickeln eigene Lösungen und überprüfen diese mit einem selbstbalancierenden Roboter. Neben den Workshops gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Interessierte Schüler und Schülerinnen können sich ab sofort online mit einem Lebenslauf und einem Motivationsschreiben auf www.izb.fraunhofer.de/talentschool bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 16. September. Aus allen Bewerbungen werden 30 Teilnehmer ausgewählt.