Fall in Sankt Augustin

Baumaschinendiebe bringen eigene Batterie mit

Symbolfoto

Symbolfoto

Sankt Augustin. Unbekannte haben versucht, einen Lastwagen von dem Gelände einer Baufirma in Sankt Augustin zu stehlen. Eine Anwohnerin bemerkte den Diebstahl und rief die Polizei.

Mit zwei vollgeladenen, selbst mitgebrachten Lkw-Batterien haben Diebe versucht, einen Lastwagen mit aufgebauter Betonpumpe in Sankt Augustin zu stehlen. Da sie bei der Tat in der Nacht zu Samstag jedoch gestört wurden, ließen sie das Fahrzeug und auch die Batterien zurück.

Wie die Polizei mitteilte, waren die noch unbekannten Personen gegen 3.30 Uhr über das Tor der Baufirma "Am Kreuzeck" geklettert. Anschließend haben sie auf noch unbekannte Weise den Mercedes-Lastwagen geöffnet. Sie bauten die zwei werksseitig verbauten Starterbatterien aus und ersetzten diese durch zwei mitgebrachte vollgeladene LKW-Batterien.

Durch das Starten des Motors des Lastwagens wurde die Nachbarin geweckt, die die Polizei alarmierte. Offensichtlich hatten die Diebe mitbekommen, dass sie entdeckt wurden, und ließen den 400.000 Euro teuren Lkw und die Batterien zurück. Da eine Batterie knapp 60 Kilogramm wiegt, vermuten die Ermittler, dass die Täter mit einem Fahrzeug angereist sind.

Hinweise nimmt die Polizei in Sank Augustin unter der Telefonnummer 02241/5413321 entgegen.