Polizeieinsatz im Huma in Sankt Augustin

22 Jugendliche erhalten Hausverbot nach Schlägerei

Sankt Augustin. Wegen einer Rangelei ist es an diesem Montagabend zu einem Einsatz im Huma Einkaufszentrum in Sankt Augustin gekommen. Auch die Bonner Einsatzhundertschaft war vor Ort. 22 Jugendliche erhielten Hausverbote.

Sechs Busse der Bonner Einsatzhundertschaft und zwei Streifenwagen der Siegburger Polizei haben an diesem Montagabend für Aufsehen im Huma-Einkaufszentrum in Sankt Augustin gesorgt. Nach Angaben der Siegburger Polizei ist es dort zu einer Rangelei zwischen 22 Jugendlichen gekommen. Einer der Beteiligten wurde zur Feststellung der Personalien von den Einsatzkräften mitgenommen. Gegen ihn wurde eine Stafanzeige wegen des Verdachts der Körperverletzung gestellt.

Die Bonner Einsatzhundertschaft wurde hinzugezogen, da sie sich zur Zeit des Notrufes in der Nähe befand. Alle beteiligten Jugendlichen erhielten im Zuge des Einsatzes Platzverweise und Hausverbote.