Drei Fahrzeuge beteiligt

Zwei Personen bei Unfall auf A61 bei Swisttal schwer verletzt

Swisttal. Ein Unfall auf der Autobahn 61 bei Swisttal hat am Dienstagmorgen zwei Verletzte gefordert. Derzeit staut sich der Verkehr bis zur Raststätte Peppenhoven zurück.

Am Dienstagmorgen kam es gegen 9.15 Uhr zu einem Unfall auf der Autobahn 61 in Richtung Köln. An dem Unfall kurz vor der Auffahrt Swisttal waren drei Autos beteiligt.

Nach ersten Erkenntnissen hat der Autofahrer eines Citroen das Stauende an einer Baustelle übersehen. Daraufhin touchierte er einen VW Golf und schob diesen in die Leitplanke. Ein weiteres Fahrzeug, ein Audi, war ebenfalls in den Unfall verwickelt.

Vor kurzer Zeit war ein Lkw an der gleichen Stelle in die Mittelleitplanke gefahren. Aufgrund dieses Unfalls wurde die Baustelle eingerichtet. Zwei Personen, der Unfallverursacher und der Fahrer des Golf, wurden schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Der Verkehr wird derzeit einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet.