Autofahrerin schwer verletzt

Wagen überschlug sich auf der B56

Bei einem Unfall auf der B56 ist eine 45-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden.

29.10.2012 Neunkirchen-Seelscheid. Schwere Verletzungen hat am Sonntagabend eine 45-jährige Frau aus Lohmar bei einem Unfall auf der B56 bei Neunkirchen-Seelscheid erlitten.

Wie die Polizei berichtet, war die Frau gegen 21.45 Uhr mit ihrem Auto auf dem Weg von Seelscheid in Richtung Siegburg in Höhe einer Tankstelle auf eine Verkehrsinsel geraten. Dort touchierte sie einen Findling, wodurch das Fahrzeug abhob, sich überschlug und über die Fahrbahn weiter rutschte.

[kein Linktext vorhanden] Die Schwerverletzte wurde durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst aus dem auf dem Dach liegenden Fahrzeug befreit. Sie wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Auf Grund des Verdachts von Alkoholkonsum erfolgte eine Blutprobenentnahme. Der Führerschein wurde einbehalten.

Der Hund der Lohmarerin überstand den Unfall unbeschadet und wurde von einem Tierheim vorerst in Obhut genommen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. (GA)