Schwerer Unfall im Sülztal

Vier Verletzte bei Frontalzusammenprall auf L288

Lohmar. Bei einem Überholvorgang auf der L288 sind am Freitagabend zwei Pkw frontal zusammensgestoßen. Bei dem Unfall wurden vier Personen verletzt.

Der 78-jährige Fahrer eines Toyota Yaris war am Freitagabend gegen 18.40 Uhr in Fahrtrichtung Rösrath unterwegs, als er sich einer roten Ampelanlage in Höhe Krewelshof näherte. Er überholte die, an der roten Ampel wartende, Fahrzeugschlange links und fuhr auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs, dabei übersah er eine ihm entgegen kommende 40-jährige Windeckerin und prallte mit deren Peugeot frontal zusammen.

Die beiden Fahrzeugführer, sowie deren Insassen wurden leicht verletzt und in umliegende Krankenhäusern gebracht. Die stark beschädigten Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Strecke war für die Dauer der Aufräumarbeiten voll gesperrt.