In Lohmar

Motorraum eines Doppeldeckerbusses in Lohmar brannte

Pohlhausen. Die Feuerwehr ist am Dienstagvormittag zu einem Buswendeplatz zwischen der B56 und der B507 ausgerückt. Dort brannte es im Motorraum eines nicht mit Fahrgästen besetzten Doppeldeckerbusses. Verletzt wurde niemand.

Im Motorraum eines nicht mit Fahrgästen besetzten Doppeldeckerbusses hat es auf dem Buswendeplatz zwischen B56 und B507 bei Pohlhausen auf Lohmarer Stadtgebiet einen Brand gegeben. Die Brandursache war vermutlich Hydrauliköl aus einer abgerutschten Leitung, welches sich entzündet hatte. Der Busfahrer konnte den Brand bereits vor Eintreffen der Feuerwehr löschen. Die Feuerwehr führte dann lediglich Nachlöscharbeiten durch.