100 Rettungskräfte im Einsatz

Leiche bei Windeck aus der Sieg geborgen

Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache.

Symbolbild

WINDECK. In Windeck ist am Freitagnachmittag eine Leiche aus der Sieg geborgen worden. Die Identität des Mannes ist bislang ungeklärt.

Rund 100 Rettungskräfte waren im Einsatz, nachdem Spaziergänger einen Mann zwischen Rosbach und Schladern in den Fluten gesehen hatten. Der Einsatz gestaltete sich wegen der starken Strömung schwierig.

Die Polizei versucht nach eigener Auskunft nun, die Identität des Toten zu klären. So wird unter anderem geprüft, ob es sich bei dem Mann um einen Vermissten aus Rheinland-Pfalz handelt. Bis zum Montagmorgen war die Identität des Mannes nach Angaben der Polizei noch nicht geklärt.