Nächtliche Sperrung

Die A3 wird zwischen Lohmar und Rösrath nachts gesperrt

Wegen Brückenbauarbeiten wird die A3 nachts gesperrt.

Wegen Brückenbauarbeiten wird die A3 nachts gesperrt.

Lohmar. Die A3 wird in der kommenden Woche zwischen den Anschlussstellen Lohmar-Nord und Rösrath gesperrt. Autofahrer müssen von Montag, 13., bis Samstag, 18. November, jeweils zwischen 22 und 5 Uhr eine Umleitung nutzen.

Die Autobahn 3 ist aufgrund von Brückenarbeiten von Montag, 13. November, bis Samstag, 18. November, in Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen Lohmar-Nord und Rösrath nachts zwischen 22 und 5 Uhr voll gesperrt.

Wie Straßen NRW mitteilt, ist eine örtliche Umleitung über „U 9“ ausgeschildert. Der Fernverkehr soll großräumig über die A 560 und A 59 ausweichen.

Die Gegenrichtung wird dann in der darauf folgenden Woche, 20. bis 25. November, ebenfalls nachts zwischen 22 und 5 Uhr gesperrt.

Hintergrund sind Schweißarbeiten, die nur Ausschluss des Verkehrs ausgeführt werden können. Die Aggerbrücke ist eine von 33 Brücken der A 3, die zwischen der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz und dem Autobahndreieck Heumar saniert werden.

Weitere zwölf Bauwerke müssen komplett erneuert werden. Die Arbeiten an der Aggerbrücke erfolgen ausschließlich auf der Unterseite.