Polizei bittet um Hilfe

13-Jährige Michelle H. aus Lohmar wird erneut vermisst

Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

Symbolfoto.

Siegburg. Wo ist Michelle H.? Die 13-Jährige wird seit Anfang Juni vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Es ist nicht das erste Mal, dass die 13-Jährige als vermisst gemeldet wurde.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wird die 13-Jährige bereits seit Anfang Juli vermisst. Michelle H. soll ein Kölner Jugendheim, in dem sie zuletzt lebte, ohne weitere Angaben aus eigenem Antrieb am 5. Juni verlassen haben. Zu ihrer Mutter soll sie zwar in regelmäßigem Kontakt stehen, Angaben zu ihrem Aufenthaltsort macht sie aber nicht. Auch verweigert das Mädchen laut Polizei den Kontakt mit Mitarbeitern der eingeschalteten sozialen Einrichtungen sowie Polizeibeamten.

Die bisherigen Ermittlungen zum Aufenthaltsort der 13-Jährigen verliefen ergebnislos. Michelle H. ist etwa 1,65 Meter groß, schlank und hat schwarze, schulterlange Haare. Auffällig ist ein Piercing, das sie an der unteren Lippe trägt. Wer Hinweise zu zum Aufenthaltsort des Mädchens geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02241/541-3121 bei der Polizei zu melden.

Die 13-Jährige war bereits im Mai aus einer Lohmarer Jugendeinrichtung abgängig. Damals wurde sie von der Polizei in Lohr 
am Main aufgegriffen.