Nahverkehr Rheinland und die Deutsche Bahn

Sonderzüge in der Silvesternacht

30.12.2015 RHEIN-SIEG-KREIS. Der Nahverkehr Rheinland (NVR) und die Deutsche Bahn weisen darauf hin, dass sie in der Silvesternacht für alle Feierlustigen zahlreiche Sonderzüge einsetzen.

So fährt beispielsweise die Voreifelbahn S 23 um 2.39 Uhr, 3.39 Uhr und 4.39 Uhr ab dem Bonner Hauptbahnhof über Alfter, Meckenheim, Rheinbach und Swisttal bis nach Euskirchen.

Auch die örtlichen Verkehrsunternehmen wie die Kölner Verkehrs-Betriebe und die Stadtwerke Bonn Bus und Bahn bieten ein zusätzliches Bus- und Stadtbahnangebot. Alle Fahrpläne der Sonderverkehre sind im Internet zu finden unter www.vrsinfo.de, unter dem Reiter "Aktuelles", aktuelle Fahrplanänderungen. An den Bahnhöfen weisen laut NVR zudem Aushänge auf die geltenden Fahrpläne hin. hes

Telefonisch erhalten Reisende Auskunft unter der "Schlauen Nummer für Bus & Bahn", 0180/6 50 40 30. (hes)