Gutes tun zu Ostern

Kreis verkauft Schmuckdosen von Josef Hawle

Die Hawle-Schmuckdosen kosten fünf Euro.

RHEIN-SIEG-KREIS. Der Rhein-Sieg-Kreis verkauft derzeit Schmuckdosen des Künstlers Josef Hawle und unterstützt damit auch einen guten Zweck. Anlässlich des 40. Geburtstages des Kreises hatte der Troisdorfer Künstler im Jahr 2009 in seinem unverwechselbaren Stil Schmuckdosen mit bekannten Motiven aus den Städten und Gemeinden der Region entworfen.

Die Dosen sind nun für fünf Euro erhältlich und, laut Mitteilung des Kreises, ein "hübscher Blickfang", der einen guten Aufbewahrungsort für Gebäck, Tee oder Kaffee darstellt.

Wer die runde Schmuckdose kauft, ob für sich selbst oder etwa als Osterpräsent, tut automatisch auch etwas Gutes: Pro verkaufter Dose gehen 1,20 Euro an den Verein zur Förderung der Kinderklinik und des Deutschen Kinderherzzentrums in Sankt Augustin. Bereits mehr als 2000 Euro kamen bisher durch den Verkauf zusammen.

Josef Hawle hat sich der Kunst des naiven Realismus verschrieben. Seine Werke schmücken so manche Häuserwand in der Region. Zudem hat er auch im Troisdorfer Schwimmbad und im Bilderbuchmuseum Wände gestaltet. Zuletzt hatte er einen Bus der Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft in Troisdorf mit einem Bild der einzelnen Stadtteile verziert.

Info: Erhältlich ist die Schmuckdose während der üblichen Öffnungszeiten (Montag: 7.30 Uhr bis 18 Uhr, Dienstag bis Freitag: 7.30 Uhr bis 12 Uhr) am Infostand des Kreishauses in Siegburg am Kaiser-Wilhelm-Platz 1.